Online-Casino Bezahlmethoden

Auf der Suche nach einem passenden Online-Casino wirst du oftmals falsche Prioritäten setzen. Hast du jemals darüber nachgedacht eine Online-Spielhalle anhand einer Casino-Bezahlmethode auszuwählen? Statt eines enorm großen Casino-Bonus, solltest du stattdessen auf die Seriosität achten. Dazu gehören auch seriöse Online-Casino Bezahlmethoden. Im folgenden Ratgeber dreht sich daher alles um die besten Zahlungsmethoden im Online-Casino. Wie auch du deine passende Zahlungsmethode für Ein- und Auszahlungen finden kannst, wirst du nun nachlesen können.

Diese Casino-Zahlungsmittel gibt es

Casino-Bezahlmethoden Übersicht

Ob Kreditkarte, Banküberweisung, Prepaid-Bezahlmethode, E-Wallet oder Kryptowährung: Die Möglichkeiten der Casino-Bezahlmethoden sind so vielseitig wie die Casinos selbst. In den letzten Jahren hat sich viel getan: Jedes renommierte Online Casino bietet dir eine große Anzahl an unterschiedlichen Zahlungsoptionen. Auch kommen immer wieder neue Casino-Bezahlmethoden auf den Markt, die für sich beanspruchen, die jeweils beste, da sicherste und schnellste Ein- und Auszahlungsoption zu sein.

Jede der möglichen Casino-Bezahlmethoden bringt ihre individuellen Vor- und Nachteile mit sich. Gelten einige Zahlungsoptionen als besonders sicher und schnell, sind andere für ihre Einfachheit beliebt oder bedürfen nur der Angabe weniger oder sogar gar keiner Daten.

Wir haben für dich einen Blick auf die diversen Casino-Bezahlmethoden geworfen und verschaffen dir im Folgenden eine Hilfestellung bei der Beantwortung der Frage, welches Zahlungsverfahren das für dich individuell beste und komfortabelste ist.

Casino-Bezahlmethoden

Kreditkarte

Die am häufigsten in Online-Casinos angebotene Casino-Bezahlmethode ist die der Kreditkarte. Fast jedes Casino, das du online findest, ist auch ein Kreditkarten Casino, das die Zahlungsmöglichkeit unterstützt.

Kreditkarten gelten als weit verbreitet und werden fast überall akzeptiert. Wahrscheinlich hast auch du bereits eine Kreditkarte, die du theoretisch auch direkt nutzen kannst, um deine erste Einzahlung im Online Casino durchzuführen.

Der bürokratische Aufwand beim Ein- und Auszahlen mit der Kreditkarte ist für dich nur gering: Du gibst deine Kreditkartennummer sowie den dreistelligen Sicherheitscode ein, der sich auf der Rückseite deiner Kreditkarte befindet. Kreditkarten ermöglichen dir eine Einzahlung in Echtzeit. Das heißt, dass deine Einzahlung im Casino dir sofort zum Spielen der Spielformen zur Verfügung steht.

Mein Kreditkarten-Casino Tipp:

100% Casino-Bonus
Platincasino

Platincasino

✔️ 100% Bonus bis 250€
✔️ 20 Freispiele ohne Anmeldung
99
EXCELLENT

EC-Karten

Die EC-Karte ist bei der Zahlung im Alltag eine Alternative zur Kreditkarte. Sie gehört zu den beliebtesten Casino-Bezahlmethoden in Deutschland. Besonders kleinere Händler, die keine Zahlung via Kreditkarte anbieten, bieten dafür aber die Zahlung mit der EC-Karte als Zahlungsmöglichkeit.

Auch die Anzahl der EC-Karten Casinos wird größer. Um in einem EC-Karten Casino einzahlen zu können, musst du die EC-Karte im Zahlungsmenü deines Anbieters zunächst registrieren.

Casino-Einzahlung mit EC-Karte

Nachdem du das Zahlungsmittel der EC- bzw. Debitkarte ausgewählt hast, muss die Karte durch die Angabe der Karten- und Kontonummer registriert werden. Nach der Eingabe des Sicherheitsschlüssels steht deine EC-Karte anschließend für deine erste Transaktion bereit und du kannst binnen weniger Momente Einzahlungen vornehmen.

Bei der Einzahlung via EC-Karte, die als Alternative zur Kreditkartenzahlung wahrgenommen wird, solltest du wissen, dass die Zahlungen als nicht gleichwertig sicher gelten. Dies liegt daran, dass bei den EC-Karten oft keine Versicherung gegen Diebstahl oder Betrug vorliegt, die bei vielen Kreditkartenprodukten zum Standard gehört.

VISA

Die VISA Kreditkarte ist neben der Mastercard die in Deutschland am häufigsten genutzte Kreditkarte. Fast jedes Online Casino, das die dir Möglichkeit anbietet, mit der Kreditkarte einzuzahlen, ist auch ein VISA Casino. VISA zählt zu den am häufigsten angebotenen Casino-Bezahlmethoden.

Das Vorgehen gleicht der Weise, das bereits oben im Rahmen der Ausführungen zur Kreditkarte näher erläutert wurde. Mit der VISA Karte kannst du in den meisten Online Casinos nicht nur Einzahlungen in Echtzeit vornehmen, sondern nach einer kurzen Bearbeitungszeit auch schnell und unbürokratisch Auszahlungen empfangen.

9.5
stelario casino logo

Stelario Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 550€ + 300 Freispiele✔️ 75% Reload Bonus + 240 Freispiele✔️ 10% Cashback bis 500€✔️ 5% Treuepunkte auf jede Einzahlung✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

Mastercard

Die Mastercard ist ein weiteres Kreditkartenprodukt, das in Deutschland weit verbreitet ist. Auf den ersten Blick unterscheidet sich die Einzahlung über die Mastercard nicht von der Einzahlung über eine VISA Kreditkarte.

Es gibt jedoch einen Unterschied, der für dich von Bedeutung sein kann: Während dir die VISA Kreditkarte nicht nur Einzahlungen, sondern auch Auszahlungen offeriert, sind in den reinen Mastercard Casinos keine Auszahlungen über dieses Zahlungsmedium möglich.

Wenn du also die Mastercard unter den Casino-Bezahlmethoden auswählst, solltest du dir schon vorher Gedanken machen, welche alternative Zahlungsoption du für die hoffentlich bald anstehende Auszahlung nutzen möchtest.

Paysafecard

Das Wort „prepaid“ ist dir wahrscheinlich bereits aus dem Bereich der Handyverträge bekannt: Anders als bei regulären Verträgen, kannst du bei Prepaid-Verträgen zunächst einen Betrag hinterlegen bzw. einzahlen, um diesen später im Rahmen der Telekommunikationsdienstleistungen zu nutzen.

Dieses Verfahren steht dir auch in den Paysafecard Casinos zur Verfügung: Wenn du mit der Paysafecard einzahlen möchtest, zahlst du den einzuzahlenden Betrag zunächst im Vorfeld an einer der Verkaufsstellen, die die Paysafecard anbieten. Das sind in den meisten Fällen Kioske, Supermärkte und Tankstellen.

Anschließend erhältst du einen Code, der den Wert deines gezahlten Betrages beinhaltet. Gibst du diesen Betrag im Einzahlungsmenü des Paysafecard Casinos ein, wird dir dein im Vorfeld – also „prepaid“ – gezahlter Betrag in Echtzeit auf deinem Casino Konto gutgeschrieben.

Paypal

PayPal ist das beliebteste E-Wallet der Deutschen. Wie die Bezeichnung „E-Wallet“ bereits erahnen lässt, handelt es sich um eine digitale Geldbörse, die du entweder prepaid verwenden oder mit deinem Girokonto verbinden kannst.

Im Internet kannst du anschließend durch die Angabe deines PayPal Accounts zahlen. Der Vorteil: Einzahlungen via PayPal funktionieren in Echtzeit und sind damit eine Alternative zur Einzahlung mit der Kreditkarte.

Leider gibt es bisweilen kaum PayPal Casinos, da sich der Zahlungsdienstleister aus dem Geschäftsbereich des Online-Glücksspiels zurückgezogen hat. Erste Anzeichen deuten aber darauf hin, dass sich dies durch die Reformierung des Glücksspielrechts in Bälde ändern könnte. Bis dahin kannst du Skrill, MuchBetter oder beispielsweise Neteller als gleichwertige Wallet-Alternativen nutzen, die in den meisten Casinos unterstützt werden.

Giropay

Giropay ist ein Bezahlsystem, dass das Produkt mehrerer führender Kreditinstitute in Deutschland ist. Die Online-Casino-Bezahlmethode ist gewissermaßen eine Weiterentwicklung der klassischen Überweisung und steht somit in direkter Konkurrenz zum Zahlungsverfahren der Sofortüberweisung, das ebenfalls in vielen Casinos offeriert wird.

Der Unterschied zur klassischen Überweisung über die Bank: Die Transaktion funktioniert dank der digitalen Neuerungen ebenfalls in Echtzeit. In den Giropay Casinos wird dein eingezahlter Betrag direkt von deinem Girokonto abgebucht und deinem Casino-Konto gutgeschrieben. Dabei initiierst du die Überweisung direkt online über die Webseite deiner Bank.

Neteller

Neteller ist ein E-Wallet, das weltweit verbreitet ist. Oft wird es in den Casinos als Alternative zum Walletanbieter Skrill (ehemals Moneybookers) offeriert. Nahezu jede Online-Spielhalle ist zugleich auch ein Neteller Casino.

Die Einzahlung ist verblüffend einfach: Du gibst bei der Einzahlung lediglich deine Neteller Wallet-Daten an und kannst sofort mit wenigen Klicks einzahlen. Die Einzahlung geschieht in den Neteller Casinos natürlich ebenfalls in Echtzeit, d.h. dein eingezahlter Betrag steht dir sofort zur Verfügung.

9.5
boaboa casino logo

BoaBoa Casino

500€ Bonus + 200 Freispiele✔️ 2.000+ Slots✔️ Live Casino✔️ 15% Cashback✔️ 70% Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

Skrill

Da in den Online Casinos kaum PayPal angeboten wird, ist Skrill die von den Casino-Kunden am häufigsten genutzte Alternative für schnelle Ein- und Auszahlungen per Wallet. Auch Skrill ist nämlich ein E-Wallet Anbieter, der es dir ermöglicht, schnell und datensparsam Einzahlungen vorzunehmen.

Du gibst bei der Einzahlung im Online-Casino lediglich deine Skrill-Daten ein und kannst den gewünschten Betrag transferieren. Wenn du Skrill als Einzahlungsoption nutzt, kannst du diese Zahlungsweise in den Skrill Casinos auch als Auszahlungsmethode nutzen.

Das Besondere an Auszahlungen via E-Wallets wie Skrill: Je nach Online Casino stehen die ausgezahlten Beträge schon nach wenigen Stunden in deiner Wallet zur Verfügung.

Sofortüberweisung

Bei der Sofortüberweisung ist der Name Programm: Überweisungen funktionieren dank dieser Zahlungsmethode tatsächlich „sofort“. Die Sofortüberweisung ist ein digitales Angebot, das dein Konto fit für Echtzeitüberweisungen macht.

Das bedeutet: Du musst nicht mehr warten, bis die Überweisung durch die empfangene Bank bestätigt und im Anschluss auf deinem Casino-Konto verbucht wird. Um die Sofortüberweisung nutzen zu können, musst du dich zunächst für die Dienstleistung anmelden.

Die Sofortüberweisung ist mittlerweile Bestandteil der Dienstleistungen von Klarna. Die Funktionsweise des Zahlungsverkehrs ist in den Sofortüberweisung Casinos aber nach wie vor unverändert.

Ecocard

Die Ecocard ist ein weiteres digitales Kartenprodukt, mit dem du schnell und datenarm einzahlen kannst. Wenn du dich für die Ecocard Casinos entscheidest und das Zahlungsmittel verwenden möchtest, musst du dich zunächst auf der Webseite des Zahlungsdienstleisters anmelden.

Anschließend kannst du die Ecocard aufladen und mit deinen individuellen Bezahldaten innerhalb deines Casino-Kontos eine Einzahlung durchführen. Für das Zahlungsmittel der Ecocard werden natürlich ebenfalls keine Gebühren fällig. Bislang ist die Ecocard als Zahlungsmittel in den Casinos allerdings noch nicht weit verbreitet. Nur wenige Casinos sind daher auch zugleich Ecocard Casinos.

CashtoCode

Du möchtest im Rahmen deiner Casino-Einzahlung auf Casino-Bezahlmethoden zurückgreifen, bei denen du prepaid einzahlen kannst? Und du möchtest anonym im Casino einzahlen, ohne deine Kreditkarte oder Bankkarte verwenden zu müssen?

Kein Problem: Viele Online Casinos bieten dir unter ihren Casino-Bezahlmethoden auch die Möglichkeit, über das Verfahren CashtoCode einzuzahlen. Dabei handelt es sich um eine Prepaid-Option, die als direkte Alternative zur Paysafecard zu sehen ist.

9.5
dozenspins casino logo

Dozenspins Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 550€ + 120 Freispiele✔️3.000€ Reload Bonus✔️ 500€ Cashback✔️ 50% Reload Bonus + 100 Freispiele✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

CashtoCode Filialen

Viele Tankstellen oder kleinere Märkte in deiner Nähe bieten dir die Option, direkt vor Ort deine Casino-Einzahlung vorzunehmen. Im Gegensatz zu Paysafecard musst du hier keinen Code eingeben. Du nimmst deine Einzahlung im Casino wie gewohnt vor. Anschließend besuchst du eine der über 160.000 CashtoCode Filialen vor Ort. Dort bezahlst du dann bar oder per Debitkarte ein.

Du bezahlst also auch bei dieser Einzahlungsmethode vorab in einem Shop vor Ort. Auf Wunsch kannst du dabei natürlich auch in bar bezahlen. Immer mehr Online Casinos sind zugleich auch CashtoCode Casinos. Die Anzahl der Verkaufsstellen und auch der Casinos, die eine Casino-Einzahlung mit CashtoCode unterstützen, wächst rasant.

Apple Pay

Wer ein iPhone hat, für den ist Apple Pay oft das Casino-Zahlungsmittel Nr. 1. Hast du Apple Pay einmal eingerichtet, funktioniert das Zahlungsverfahren kinderleicht und ultraschnell:

Du hinterlegst zunächst deine Kreditkarte in deinem iTunes Account. Dafür musst du dich verifizieren und die Echtheit und die Gültigkeit deiner Karte mithilfe des Sicherheitscodes belegen.

Anschließend kannst du Apple Pay ganz einfach nutzen und die Bezahlfunktion deines iPhones mit einem Tastdruck aktivieren. Als Casino-Zahlungsmittel funktioniert Apple Pay natürlich nicht wie im Handel, wo du dein Handy einfach an das Kartenlesegerät halten kannst, um den Zahlungsvorgang zu bestätigen und abzuschließen:

In den Apple Pay Casinos musst du deine Zahlung natürlich online über die Apple Server legitimieren. Auch dies bedarf aber nur weniger Handgriffe, sodass deine Einzahlung binnen weniger Sekunden auf deinem Online-Casino-Konto verbucht ist.

Google Pay

Google Pay war einst als Alternative zu Apple Pay gedacht, die sich insbesondere natürlich an die Android-Kunden richtete. Auch als Apple Kunde kannst du Google Pay heute aber als Casino-Zahlungsmittel nutzen.

Du findest die Zahlungsoption unter den Casino-Bezahlmethoden vieler Online-Spielhallen. Das Funktionsprinzip der Zahlung ist vergleichbar mit dem von Apple Pay, nur dass die Zahlung nicht über Apple, sondern über Google abgewickelt wird.

Damit du Google Pay unter den Casino-Bezahlmethoden als Zahlungsmöglichkeit für deine Casino-Einzahlung nutzen kannst, musst du äquivalent zur Einrichtung von Apple Pay deine Kreditkartendaten in deinem Google Konto hinterlegen.

Auch hier funktioniert die Casino-Einzahlung blitzschnell in Echtzeit. Die meisten Online Casinos, die Apple Pay anbieten, sind zugleich auch Google Pay Casinos. Ob die Zahlungsoption verfügbar ist, siehst du oft schon auf den ersten Blick im Footer der Seite des jeweiligen Online Casinos.

Bitcoin

Der Bitcoin ist die bekannteste Kryptowährung schlechthin und heute eine der beliebtesten Casino-Bezahlmethoden in den Krypto-Casinos. Wenn du in einem Online-Casino mit Kryptowährungen einzahlen kannst, dann ist der Bitcoin als Kryptowährung an erster Stelle verfügbar.

Du solltest jedoch beachten, dass die Casinos, die nach deutschem Recht lizenziert sind, bislang noch keine Einzahlung in Form von Kryptowährungen akzeptieren. Dies hängt mit den Leitsätzen zusammen, denen sich die Online Casinos hierzulande zur Bekämpfung von Spielsucht und Geldwäsche verschrieben haben.

Wenn in den Bitcoin Casinos mit der Kryptowährung Bitcoin einzahlen möchtest, benötigst du eine Kryptowallet, in der du die virtuelle Währung zuvor erwerben und speichern kannst. Einzahlungen mit Kryptowährungen sind zugleich auch immer mit einer geringen Gebühr verbunden, da du die sogenannte Transaktionsfee für die Miner in der Blockchain mit einberechnen musst.

Litecoin

Neben dem Bitcoin und Ethereum ist auch der Litecoin eine Kryptowährung, mit der du in einigen Litecoin Casinos, die grundsätzlich Kryptowährungen entgegennehmen, einzahlen kannst.

Der Litecoin ist unter den Casino-Bezahlmethoden nicht so weit verbreitet wie der Bitcoin oder sein kleiner Bruder „Bitcoin Cash“. Das Vorgehen beim Ein- und Auszahlen ist im Falle von Litecoin mit dem Vorgehen bei Bitcoin-Transaktionen vergleichbar: Auch hier kommst du also in den Genuss der gleichen Vor- und Nachteile, die wir dir im Zusammenhang mit Bitcoin-Einzahlungen bereits aufgelistet haben.

Trustly

Trustly ist eigentlich ein schwedisches Zahlungsmittel, das seinen Ursprung in der schwedischen Hauptstadt Stockholm an. Seine Erfolgsgeschichte führte das Zahlungsmittel auch nach Deutschland und in andere europäische Länder.

Auch bei diesem Zahlungsmittel handelt es sich um eine digitale Instant-Überweisung, vergleichbar mit der Sofortüberweisung oder Giropay: Das Geld für die Casino-Einzahlung wird in den Trustly Casinos also ebenfalls direkt von deinem Girokonto bei der Bank abgebucht. Auch in den Trustly Casinos ist es selbstverständlich, dass der transferierte Betrag in Echtzeit auf deinem Casino-Konto verfügbar ist.

Pay n Play

Die Pay n Play Casinos werben mit einer besonders schnellen Option zur Einzahlung, die – so das Versprechen vieler Anbieter – sogar ohne Anmeldung möglich sein soll. Letztlich handelt es sich bei Pay n Play um eine Zahlungsdienstleistung aus dem Hause Trustly.

Trustly ist zugleich das Unternehmen, das die für die Zahlung notwendigen Daten und Legitimationen liefert. Wenn du also Pay n Play unter den Casino-Bezahlmethoden wählst, gibst du nur wenige Daten an, die bei Trustly bereits durch dich und deine Bank verifiziert worden sind.

Nach der Eingabe der Trustly-Daten kannst du sofort deinen gewünschten Betrag auf das Casino Konto transferieren. Anschließend steht dir auch ohne umfängliche Anmeldung bzw. Registrierung das gesamte Spielangebot des von dir ausgewählten Pay n Play Casinos zur Verfügung.

MuchBetter

MuchBetter ist unter den Casino-Bezahlmethoden gewissermaßen eine Finanz-App, die vergleichbar mit den Wallet-Lösungen von zum Beispiel PayPal oder Skrill ist: Das MuchBetter Zahlungssystem ist durch die Financial Conduct Authority lizenziert und wird oft als Alternative zum klassischen Prepaid-Zahlungsverfahren der Paysafecard gehandelt. Denn auch bei MuchBetter musst du dein mit der App verknüpftes MuchBetter Konto zunächst aufladen. Dies kannst du z.B. über deine Kreditkarte oder per Banküberweisung veranlassen.

Anschließend steht dir das Geld in deinem MuchBetter Konto direkt für die Einzahlung im Casino zur Verfügung. Mit nur einer Bediengeste transferierst du das Geld auf das Konto deines MuchBetter Casinos und kannst sofort nach der Einzahlung mit dem Spielen der Slots beginnen. Um MuchBetter nutzen zu können, musst du dich natürlich ebenfalls – wie auch bei anderen nach europäischem Recht zulässigen Zahlungsverfahren – verifizieren.

Lastschrift

Auch wenn sie nicht mehr so häufig sind, es gibt sie noch: Die Rede ist von den klassischen Lastschrift Casinos. Die meisten Casinos setzen mittlerweile jedoch auf digital gestützte Optionen, die die klassische Lastschrift mit den neuen Möglichkeiten der Online Überweisung kombinieren.

Die reine Lastschrift ist also unter den Casino-Bezahlmethoden eine aussterbende Spezies. Durch die neuen Lösungen wird der oft als Manko wahrgenommene Umstand umgangen, dass die per Lastschrift eingezahlten Beträge im Rahmen des ursprünglichen Lastschrift-Verfahrens nicht in Echtzeit zur Verfügung stehen.

Ob dein Online Casino tatsächlich noch die ursprüngliche Lastschrift ohne Echtzeitüberweisung unterstützt, findest du in den Ausführungen zu den Zahlungsoptionen auf der jeweiligen Casino-Webseite.

Grundsätzlich wirst du feststellen, dass insbesondere die regulären Überweisungs- und Lastschrift Casinos mehr und mehr von der Bildfläche verschwinden und stattdessen neue und schnellere Zahlungsverfahren die Oberhand gewinnen.

EPS

EPS steht für „Electronic Payment Standard“. Dabei handelt es sich ursprünglich um ein elektronisches Überweisungsverfahren der österreichischen Banken, das heute auch unter den üblichen Casino-Bezahlmethoden zur Verfügung steht.

Vergleichbar ist dieses System mit dem Zahlungsverfahren Giropay. Damit du in den EPS Casinos einzahlen kannst, ist es wichtig, dass deine Bank dieses Überweisungsverfahren unterstützt.

Bevor du deine Einzahlung über EPS in dein Casino Konto transferierst, wirst du zur Abwicklung deiner Zahlung auf eine interne Seite deiner Bank weitergeleitet. Hier kannst du anschließend deine Daten für das Online-Banking eingeben und dich legitimieren. Anschließend bestätigst du die Zahlung und der einzuzahlende Betrag steht dir sofort in deinem Online-Casino zur Verfügung.

Zimpler

Mit Zimpler kannst du schnell und einfach deine Casino-Einzahlung vornehmen. Du musst dich bei Zimpler registrieren und entsprechend ein Konto aufmachen. Des Weiteren ist das Konto dann an deine Handynummer verknüpft. Dadurch werden Bezahlungen nur möglich, wenn du diese über dein Handy bestätigst.

Die Einzahlung in Zimpler Casinos erfolgt stets sicher. Dies wird durch den Authetifizierungscode gewährleistet. Nach der Einzahlung mit Zimpler wird das Geld innerhalb von wenigen Sekunden deinem Casino-Konto gutgeschrieben.

FlexiPay

Bei der FlexiPay Bezahlmethode werden viele Bezahlmethoden gebündelt. In Deutschland ist diese Casino-Bezahlmethode noch nicht so weit verbreitet. Dennoch gibt es einige FlexiPay Casinos, die sich absolut lohnen und tolle Boni bieten.

Egal ob Banküberweisung, Ratenzahlung oder Giropay-Bezahlung: FlexiPay deckt beinahe alles ab und ist dabei sehr flexibel.

Was eine gute Bezahlmethode ausmacht

Welche Kriterien bei einer Casino-Bezahlmethode sollte ich beachten?

Aufgrund der großen Auswahl an Online-Casino Bezahlmethoden kannst du schon einmal den Überblick verlieren. Immer schwieriger wird es einzuschätzen, ob es sich um ein passendes Zahlungsmittel im Online-Casino handelt. Um dir etwas auf die Sprünge zu helfen, folgen nun drei wichtige Qualitätskriterien. Nur wenn alle drei Kriterien erfüllt werden können, handelt es sich um gute Online-Casino Bezahlmethoden.

💡 Tipp: Nutze niemals Online-Casino Bezahlmethoden, welche nicht alle drei Kriterien ohne Einschränkungen bestätigen können.

Geschwindigkeit

In unserer schnelllebigen Zeit ist natürlich die Geschwindigkeit der Transaktion das A und O. Vorbei sind die Zeiten, in denen du Einzahlungen noch Tage zuvor planen musstest. Inzwischen sollten Zahlungsbeträge umgehend zur Verfügung stehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um klassische oder moderne Online-Casino Bezahlmethoden handelt.

Die größten Unterschiede wirst du aber weniger bei der Einzahlung erkennen. Viel offensichtlicher werden die Unterschiede bei einer Auszahlung. Da du für deine Auszahlung dieselben Online-Casino Bezahlmethoden, wie bei der Einzahlung nutzen musst, solltest du hier gleich zweimal hinsehen. Stelle sicher, dass du deine Auszahlungsbeträge so schnell wie möglich auf deinem Konto zur Verfügung hast.

Casino-Bezahlmethoden: Gebühren

Das Thema Gebühren spielt eine weitere wichtige Rolle. Nicht so sehr bei deinen Einzahlungen, sondern vielmehr bei deinen Auszahlungen. Grundsätzlich solltest du jede Zahlungsmethode im Casino gebührenfrei für eine Einzahlung nutzen. Prinzipiell gilt dies auch für alle Auszahlungen. Doch hierbei musst du doppelt und dreifach hinsehen.

Einige Online-Casinos reichen die fälligen Gebühren für bestimmte Zahlungsmethoden an dich weiter. Dies kann deinen eventuellen Gewinn stark minimieren. Stelle daher sicher, dass du nur Zahlungsmethoden im Online-Casino nutzt, mit welchen du kostenlos auszahlen kannst. Sollte dein Online-Casino Gebühren bei mehr als einer Auszahlung pro Woche erheben, dann versuche deine Auszahlungen zu bündeln.

Sicherheit

Zu guter Letzt wäre da noch deine Sicherheit. Leider können dir nicht alle Zahlungsmethoden dieselben Sicherheitsvorkehrungen anbieten. Dies ist besonders dann wichtig, wenn du deine Daten nicht in deinem Online-Casino hinterlegen möchtest. Grundsätzlich gilt die Regel, dass es sicherer ist, wenn du deine Daten nur bei einem Zahlungsdienst hinterlegst. Es empfiehlt sich zusätzlich, dass du deine individuellen Sicherheitsmechanismen anpasst. Bestätige deine Einzahlung beispielsweise mit einer mobilen App. So kannst du eventuellen Missbrauch verhindern und bist immer auf der sicheren Seite.

Casino-Einzahlung: So geht’s

Wie funktioniert eine Online-Casino Einzahlung?

Grundsätzlich kann dir allerdings jegliche Furcht vor einer Online-Casino Einzahlung genommen werden. Sämtliche Horrorgeschichten oder eventuelle Hacks, welche die eigenen Zahlungsdaten klauen, können ins Reich der Fabel verwiesen werden. Wenn du dich an die folgenden Schritte hältst, solltest du ohne Probleme und ohne Sicherheitsrisiko mit deinen Online-Casino Bezahlmethoden einzahlen können.

Casino-Einzahlung in 4 einfachen Schritten

Casino-einzahlung einfach gemacht
Einfach, sicher und schnell im Casino einzahlen ist kinderleicht.
Melde dich mit deinen Daten im Online-Casino an
Logge dich in deinen Casino-Account ein und gehe dann zu dem Bereich, in dem du eine Casino-Einzahlung vornehmen kannst.
Fahre zum Kassenbereich fort
Klicke dich durch den Kassenbereich. Dies sind meist nur ein bis zwei Klicks.
Wähle deine präferierte Einzahlungsmethode
Entscheide dich für deine gewünschte Casino-Bezahlmethode. Achte darauf, dass hier keine Gebühren angegeben werden.
Gebe deine gewünschte Einzahlungssumme ein.
Entscheide dich für einen Einzahlungsbetrag. Bestätige die Summe und zahle dann mit deinem gewünschten Casino-Zahlungsmittel ein.

Bis zu diesem Schritt sollten alle Schritte in allen Online-Casinos deckungsgleich sein. Ab dem 5. Schritt können allerdings größere Unterschiede auftreten. Diese orientieren sich an dem gewählten Einzahlungsmittel. Handelt es sich beispielsweise um eine VISA- oder MasterCard-Einzahlung, wird alles direkt beim Online-Casino mit deinen Sicherheitsdaten abgewickelt. Nutzt du allerdings ein e-Wallet, wirst du im 5. Schritt weitergeleitet werden und musst dich bei deinem e-Wallet anmelden.

Egal für welches Einzahlungsmittel du dich auch entscheiden magst, alle dieser Schritte werden vom Online-Casino abgesichert. Sämtliche Daten werden per SSL-Verschlüsselungstechnologie verschlüsselt. Somit haben Drittpersonen keine Möglichkeit, deine sensiblen Daten abzugreifen. Es spielt somit keine große Rolle, ob du per e-Wallet, Debitkarte, Kryptowährung oder einer Prepaid-Variante, wie zum Beispiel der Paysafecard, einzahlst.

Casino-Einzahlung: So geht’s

Wie funktioniert eine Online-Casino Einzahlung?

Alles andere als einfach ist es inzwischen herauszufinden, welche Online-Casino Bezahlmethoden überhaupt genutzt werden können. Viele Online-Casinos packen all ihre Online-Casino Bezahlmethoden in die Fußnoten, wobei nicht alle davon aus Deutschland zu nutzen sind. Gerade wenn du dich auf der Suche nach einem neuen Casino befinden solltest, ist dies alles andere als förderlich.

Möchtest du somit stichhaltig herausfinden, welche Zahlungsmethoden im Online-Casino genutzt werden können, so musst du dich in jedem Falle registrieren. Erst wenn du all deine Daten bestätigen konntest, werden dir die verfügbaren Zahlungsmethoden im Kassenbereich angezeigt. Gerade in unserer schnelllebigen Welt, in welcher stets neue Gesetze zum Tragen kommen, ändern sich die Zahlungsangebote ständig.

Möchtest du dich allerdings nicht in einem Online-Casino anmelden, kannst du auch einfach den Kundenservice kontaktieren. Dieser wird dir meist eine detaillierte Liste mit in Deutschland zu nutzenden Online-Casino Bezahlmethoden anreichen können.

Casino-Boni für bestimmte Bezahlmethoden

Welche Casino-Boni gibt es?

Warum die Nutzung der richtigen Zahlungsmethode im Casino so wichtig ist? Die Einzahlung und die richtige Zahlungsmethode im Casino sind essenziell dafür, dass du einen Casino-Bonus wahrnehmen kannst. Daher wirst du nun alle wichtigen Eckdaten zu den aktuellen Casino-Bonusangeboten erhalten. Warum die Wahl der korrekten Zahlungsmethode im Casino auch dabei eine wichtige Rolle einnimmt, kannst du jetzt erfahren.

Casino-Bonus ohne Einzahlung für bestimmte Casino-Bezahlmethoden

Konnte dich ein Online-Casino noch nicht überzeugen? Bist du immer noch unsicher, ob du eine Einzahlung tätigen möchtest? Kein Problem, mit einem Casino-Bonus ohne Einzahlung kannst du dein gewünschtes Online-Casino zunächst genauer testen. Eine Einzahlung ist dabei nicht notwendig, sodass du keinerlei finanzielles Risiko eingehst.

Ein Casino-Bonus ohne Einzahlung wird inzwischen leider eher selten angeboten. Oftmals wirst du hier auch eher über den Begriff eines No Deposit Bonus stolpern werden. Findest du ein entsprechendes Bonusangebot ohne Einzahlung, sollte dieses relativ schnell zu nutzen sein. Eine Registrierung reicht oftmals bereits aus. In einigen Fällen musst du jedoch deine Daten zunächst verifizieren, um den Bonus erhalten zu können.

Freispiele ohne Einzahlung

Alternativ zu einem klassischen Casino-Bonus ohne Einzahlung wirst du auch auf diverse Freispiele ohne Einzahlung treffen. Im Gegensatz zum klassischen No Deposit Bonus bist du mit Freispielen ohne Einzahlung deutlich eingeschränkter. In der Regel werden diese Pakete an Freispielen ausschließlich für einen bestimmten Spielautomaten verfügbar gemacht. Selten handelt es sich dabei nicht um einen der Top-Slots der Branche, wie beispielsweise Book of Dead oder Starburst.

Auch hier musst du keinerlei Eigenertrag leisten, sondern musst dich lediglich regulär registrieren. Wie zuvor musst du meist deine Daten verifizieren, um deine Freispiele erhalten zu können. Gegenteilig zum No Deposit Bonus wirst du teils drastisch unterschiedlich hohe Bonuspakete finden können. Ein etwas längerer Vergleich lohnt sich daher. Die Anzahl an Freispielen ohne Einzahlung kann zwischen 10 und 150 Freispielen liegen. Achte zudem darauf, welchen Einsatzwert die jeweiligen Free Spins haben und ob diese auch auf deinem Handy nutzbar sind.

Casino-Willkommensbonus

Bist du hingegen vollends von einem Online-Casino und dem Spielangebot überzeugt, dann ist der Willkommensbonus für dich die richtige Adresse. Ein Casino-Willkommensbonus ist der traditionelle Bonus im Online-Casino und wird inzwischen in jedem guten Online-Casino angeboten. Zwar sind die Wertigkeiten dieser Bonusangebote in Deutschland seit dem neuen Glücksspielvertrag zurückgegangen, international gesehen sind dennoch weiterhin vierstellige Bonuszahlungen im Bereich des Möglichen. Bei der Nutzung solltest du allerdings nicht nur auf den finanziellen Aspekt schauen.

Bonusbedingungen beachten

Absolut entscheidend für einen guten Willkommensbonus sind die Bonus- und Umsatzbedingungen. Gerade wenn du Fan von einem e-Wallet, wie zum Beispiel Skrill oder Neteller bist, musst du hier gewaltig aufpassen. In den vergangenen Jahren wurden einige Zahlungsmethoden im Online-Casino nämlich völlig aus den Willkommensbonusangeboten entfernt. Jegliche Einzahlung, die du beispielsweise auch mit Paysafe oder ecoPayz tätigst, qualifizieren sich somit nicht für den Einzahlungsbonus. Prüfe daher zunächst, welche Zahlungsmethoden im Online-Casino zugelassen sind.

Des Weiteren musst du auch die Umsatzbedingungen beachten. Ein hoher Bonuswert mag schön aussehen, doch am Ende muss auch der Umsatz stimmen. Wenn dieser nämlich über deinen Fähigkeiten liegt und du zu hastigem Umsatz gedrängt wirst, solltest du von einem Willkommensbonus absehen. Stelle sicher, dass dir mindestens 3 Wochen zum Umsatz eures Willkommensbonus Zeit gegeben werden.

💡 Wichtig: Oft werden bestimmte Casino-Boni an eine Casino-Bezahlmethode gekoppelt. Schaue also vor der Anmeldung in einem neuen Casino unbedingt in die Rubrik „Aktionen“. Dort siehst du meist auf einen Blick, mit welcher Casino-Bezahlmethode der Bonus am größten ist.

Bestandskundenbonus für Casino-Zahlungsmittel

Als letzten Casino-Bonus gäbe es da noch den Bestandskundenbonus. Dieser ist einer der unterschätzten Bonus-Typen im Online-Casino. Leider fokussiert sich alles auf einen möglichen Willkommensbonus, sodass die Nachhaltigkeit auf der Strecke bleibt. Wenn du allerdings an einem langfristigen Engagement im Online-Casino interessiert bist, dann solltest du in jedem Fall auch den Bestandskundenbonus prüfen. Gern gesehen ist auch immer ein Casino-Geburtstagsbonus. Dieser kann entweder regulär als VIP- oder Treueprogramm in Erscheinung treten oder aber persönlich vom Online-Casino offeriert werden.

VIP und Treueprogramme

Der Vorteil eines VIP- oder Treueprogramms ist ganz klar die Transparenz. Jeder Kunde hat dabei dieselben Chancen. Denn leider fehlt diese Transparenz extrem, wenn dir persönliche Angebote unterbreitet werden. Da kommen dann automatisch fragende Blicke auf, wenn diese mit den Bestandskundenangeboten anderer Kunden verglichen werden. Warum erhalten andere Kunden deutlich mehr und bessere Bonusangebote? Und warum werden lediglich Einzahlungsangebote unterbreitet?

Ebenfalls sollte darauf geachtet werden, dass ein Bestandskundenbonus vielfältig aufgestellt ist. Es darf sich nicht um prozentual minderwertige Einzahlungsangebote handeln. Bestehenden Kunden müssen auch Dinge, wie ein Cashback Bonus oder Freispiele, in Aussicht gestellt werden. In Bezug auf Online-Casino Bezahlmethoden sei zudem noch zu erwähnen, dass auch hierbei die Einschränkungen der e-Wallets beachtet werden müssen. Bestandskundenangebote für die Nutzung bestimmter Online-Casino Bezahlmethoden gibt es zudem nicht mehr.

Fragen & Antworten

Casino-Bezahlmethoden

Welche Casino-Bezahlmethoden gibt es?

Es gibt unterschiedliche Casino-Bezahlmethoden, um in den Casinos ein- und auszahlen zu können. Grundsätzlich wird zwischen den Instant-Überweisungen, die das einzuzahlende Geld direkt von deinem Konto abbuchen, und den Einzahlungen via Kreditkarte und E-Wallet unterschieden. Außerdem gibt es vielerorts noch die weitere Option der Prepaid-Einzahlung. Alle Zahlungsdienstleiter lassen sich dieser Einteilung zuordnen und setzen individuell eigene Akzente und haben somit auch spezifische Besonderheiten.

Kann ich mit allen Casino-Bezahlmethoden sowohl einzahlen als auch auszahlen?

Nein nicht zwangsläufig! Die meisten Zahlungsmöglichkeiten kannst du sowohl für Ein- als auch für Auszahlungen verwenden. Einige Dienstleister sehen aber allein aus technischen Gründen nur Einzahlungen, aber keine Auszahlungen vor. Dies trifft vor allem auf die Prepaid-Optionen zu.

Kann ich mit Paypal Casino-Einzahlungen vornehmen?

Derzeit wird PayPal als Zahlungsanbieter in den meisten Online Casinos nicht unterstützt.

BonusCheck365
Logo
Enable registration in settings - general