Online-Casinos mit deutscher Lizenz

In Werbung für Online-Casinos und Sportwetten erging häufig der Hinweis, dass sich das Angebot nur an Personen richtet, die ihren Wohnsitz in Schleswig-Holstein haben. Aber sind das dann Online-Casinos mit deutscher Lizenz?

Wenn man sich näher mit den keineswegs unbekannten Anbietern wie etwa LeoVegas, Mr.Green oder DrückGlück auseinandersetzt, stößt man häufig auf die Tatsache, dass solche Anbieter nicht in Deutschland oder gar der EU lizenziert sind, sondern in Malta oder Gibraltar.
Das führt natürlich zu Unsicherheit und der Frage, ob dies überhaupt legale Casinos sind. Weiterhin fragst du dich sicherlich, ob du das zum Spielen eingesetzte Geld und mögliche Gewinne sicher sind.

Die besten Casinos mit deutscher Lizenz

9.5
stelario casino logo

Stelario Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 550€ + 300 Freispiele✔️ 75% Reload Bonus + 240 Freispiele✔️ 10% Cashback bis 500€✔️ 5% Treuepunkte auf jede Einzahlung✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.9
icebet casino logo

IceBet Casino

500% Bonus bis 3.000€ + 500 Freispiele✔️ täglich 25% Reload Bonus✔️ 10% Cashback✔️ Live Casino✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.5
dozenspins casino logo

Dozenspins Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 550€ + 120 Freispiele✔️3.000€ Reload Bonus✔️ 500€ Cashback✔️ 50% Reload Bonus + 100 Freispiele✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.7
Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Burningbet Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 600€ + 300 Freispiele✔️ oder 250% Bonus bis 3.000€ + 300 Freispiele✔️ 70% Reload Bonus✔️ 10% Cashback✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.1
allreels casino logo

AllReels Casino

EXKLUSIV 300% Bonus bis 550€ + 100 Freispiele✔️ 75% Reload Bonus + 240 Freispiele✔️ Mittwochs-Bonus✔️ Weekend Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9
Online-Casinos mit deutscher Lizenz

West Casino

200% Bonus bis 600€ + 200 Freispiele✔️ 15% Reload Bonus✔️ Live Casino✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
8.6
winzon casino logo

Winzon Casino

100% Bonus bis 100€✔️ wöchentliches 1.000€ Slot-Turnier✔️ Gamomat Slots✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.3
wheelz casino logo

Wheelz Casino

20 Freispiele ohne Einzahlung✔️ 100% Bonus bis 300€ + 100 Freispiele✔️ Alle Top Slots
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.7
5Gringos Casino Logo

5Gringos Casino

5 Willkommens-Pakete bis 1.000€ Bonus✔️2.500 Slots✔️ Live Casino✔️ 10% Cashback✔️ täglicher Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.6
Nomini Casino Logo

Nomini Casino

7 Willkommens-Pakete bis 1.000€✔️ 1.500+ Slots✔️ Live Casino✔️ 10% Cashback✔️ 50% Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.5
boaboa casino logo

BoaBoa Casino

500€ Bonus + 200 Freispiele✔️ 2.000+ Slots✔️ Live Casino✔️ 15% Cashback✔️ 70% Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.5
cadoola casino logo

Cadoola Casino

800€ Bonus + 250 Freispiele✔️ 2.000+ Slots✔️ Live Casino✔️ 10% Cashback✔️ 50% Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
9.3
buran casino logo

Buran Casino

100% Bonus bis 500€ + 200 Freispiele✔️ 700€ Reload Bonus + 50 Freispiele✔️ 15% Cashback✔️ 25% Live Casino Cashback✔️ Live Casino✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
10
7signs casino logo

7signs Casino

50% Highroller Bonus bis 1.000€✔️ insgesamt 7 Willkommenspakete zur Auswahl✔️ über 3.000 Slots✔️ Live Casino✔️ Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.
10
Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Rabona Casino

100% Bonus bis 500€ + 200 Freispiele✔️ täglich 9.000€ gewinnen✔️ bis 3.000€ Cashback jede Woche✔️ 25% Live Casino Cashback
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

Um hier eine einheitliche Handhabe für alle Bundesländer in Deutschland zu haben, gibt es 2021 neue Regelungen für deutsche Online-Casino-Lizenzen. Ich habe dir die aktuelle Situation zusammengefasst und gebe dir im Folgenden nützliche Informationen rund um das Thema Casino-Lizenzen. Zudem zeige ich dir eine Liste der besten Casinos mit deutscher Lizenz.

Einschränkungen von Casinos mit deutscher Lizenz

Was macht ein deutsches Online-Casino aus?

Die Frage, was ein deutsches Online-Casino ausmacht, ist nicht leicht zu beantworten. Es hängt davon ab, wie du das Ganze betrachtest. Als ein deutsches Online-Casino ist einerseits ein Online-Provider mit einer gültigen Glücksspiellizenz aus Schleswig-Holstein gemeint. Und zum anderen ein Online-Anbieter, welche die neuen deutschen Regeln zum Online-Glücksspiel umsetzen.

Deutsche Online-Casinos sollen demnächst mit folgenden Regeln belegt werden:

  • Es soll keine Jackpots und Live-Casino-Spiele mehr geben: Um große Summen zu spielen, ist mit der neuen Regelung tabu. Wer in Zukunft Jackpot Giant von Playtech und andere Jackpot-Slots spielen möchte, hat in Online-Casinos mit einer deutschen Lizenz schlechte Karten. Auch Blackjack und Roulette mit einem Live-Dealer sind passé. Lt. den neuen Regeln sind diese Spiele verboten.
  • 5-Sekunden-Regel: Zwischen zwei Drehs an einem Glücksspielautomaten müssen zukünftig mindestens fünf Sekunden liegen.
  • 1-Euro-Einsatz-Limit: Pro Spiel kannst du nur bis zu einem Euro setzen.
  • 1.000-Euro-Einzahlungslimit: Das wöchentliche und monatliche Einzahlungslimit kann jeder selbst festlegen. Es darf jedoch maximal 1.000 Euro pro Monat betragen — Ausnahme: Einsendung eines Vermögensnachweises an die Glücksspiel-Webseite.
  • Button für Selbstsperre: Der Button muss jederzeit im Spielkonto sichtbar sein. Du kannst dich mit einem Klick für 24 Stunden vom Spielen ausschließen.
  • Aufstellung beim Einloggen: Immer, wenn du dich einloggst, bekommst du eine Auflistung, die dir die letzten Gewinne und Verluste präsentieren.
  • Und last but not least: 5,1 % Steuern auf jeden deiner Einsätze
9.5
dozenspins casino logo

Dozenspins Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 550€ + 120 Freispiele✔️3.000€ Reload Bonus✔️ 500€ Cashback✔️ 50% Reload Bonus + 100 Freispiele✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

Angebot deutscher Casinos

Einige Online-Provider haben ihr Casino-Spiele-Angebot bereits angepasst, andere Casinos bieten weiterhin die volle Auswahl an Casino- und Live-Spielen an.

Willst du legal im Online-Casino spielen, dann solltest du wissen, dass sich deutsche Online-Casinos nicht Casino nennen dürfen. Der Begriff bleibt Spielbanken und Spielhallen vorbehalten.

Das Glücksspiel ist in Deutschland Angelegenheit der jeweiligen Bundesländer. Schleswig-Holstein ist jedoch bisher das einzige Bundesland, dass Glücksspiellizenzen für sogenannte deutsche Online-Casinos ausstellt. Bisher wurden in Schleswig-Holstein an mehr als an zehn Glücksspielunternehmen eine deutsche Zulassung vergeben. Die Schleswig-Holstein-Glücksspiellizenz für deutsche Online-Casinos steht für Sicherheit, Seriosität und faires Gameplay. Manche Spieler suchen sich vorrangig deutsche Online-Casinos, die sich den Regeln deutscher Behörden beugen.

Du weißt sicher auch, dass die meisten Online-Casinos mit der Glücksspiellizenz der Malta Gaming Authority ausgestattet sind. Auch Länder wie Gibraltar, Isle of Man und Großbritannien stellen Glücksspiellizenzen aus. All diese Online-Casinos, welche über Lizenzen dieser Behörden verfügen, sind größtenteils auch für deutsche Spieler verfügbar. Die häufigsten Gründe für den ausländischen Unternehmenssitz sind beispielsweise Steuervorteile und die fragliche Rechtslage zum Thema Glücksspiel in Deutschland.

9.5
stelario casino logo

Stelario Casino

EXKLUSIV: 320% Bonus bis 550€ + 300 Freispiele✔️ 75% Reload Bonus + 240 Freispiele✔️ 10% Cashback bis 500€✔️ 5% Treuepunkte auf jede Einzahlung✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

Gibt es deutsche Echtgeld-Online-Casinos?

In den letzten Jahren hat die Glücksspiel-Szene einige Veränderungen durchgemacht. Für manche Spieler ist daher unklar, ob alles legal ist. Viele Spieler nehmen die Änderungen von 2020 nicht hin und suchen sich alternative Casinos. In vielen europäischen Ländern sowie in einigen Teilen Amerikas ist Glücksspiel völlig legitim. Wichtig für den Spieler ist eine gültige Glücksspiellizenz.

Es gibt einige solide deutsche Echtgeld Online-Casinos. Bevor du jedoch ein Online-Casino besuchst, solltest du überlegen, ob du nur zum Spaß zocken oder mit Echtgeld spielen willst. Bei Zweitem solltest du auf folgende Merkmale achten:

  • Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit
  • Spiele von renommierten Softwareentwicklern
  • Verlässliche Zahlungsoptionen
  • Faire Bedingungen für Bonus-Angebote
  • Verantwortungsvolles Spielen
  • Kompetenter Kundendienst

Ein deutsches Echtgeld-Casino muss nicht zwangsweise besser sein als ein Online-Casino mit einer Lizenz aus Malta oder Curacao. Es gibt viele gute Casinos ohne deutsche Lizenz. Ich persönlich spiele am häufigsten im Platincasino. Hier bekommst du 20 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead. Und als Bestandskunde erhalte ich hier oft Freispiele und Reload-Boni, die es so in deutschen Casinos nicht gibt. Auszahlungen sind immer pünktlich und der Support ist auch klasse. Das Casino kann ich dir wärmstens empfehlen.

Platincasino

20 Freispiele
Bonuscode: WELCOME
Expired
✔️ 20 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead
✔️ 250€ Bonus & 120 Freispiele
✔️ riesige Spielauswahl
✔️ lizenziert
✔️ top VIP-Programm

Deutsche Echtgeld-Online-Casinos und ihre Qualitätsmerkmale

Wer in gute deutsche Online-Casinos Echtgeld investieren möchte, der sollte folgende Aspekte berücksichtigen:

  • Willkommensangebote für Neukunden und Promotionen für treue Spieler
  • Lukrative Treueprogramme
  • Das Spielangebot ist ein weiterer Punkt für eine gute Qualität
  • Schnelle Auszahlungen sind ein wichtiges Kriterium für Spiele mit Echtgeld
  • Kompatibilität mit mobilen Geräten ist ein weiteres Muss, um seriöse deutsche Echtgeld-Online-Casinos zu nutzen
  • Kundensupport in Landessprache und wenn möglich 24/7-Kontakt oder wenigstens zu den gängigsten Zeiten

Wie finde ich das beste deutsche Online-Casino?

Gute deutsche Online-Casinos zu finden ist gar nicht so schwer. Erfahrungsberichte sind dabei sehr hilfreich. Außerdem musst du lediglich auf ein paar Punkte achten.

Die wichtigsten sind:

  • Werthaltige Glücksspiellizenz
  • Attraktiver Neukundenbonus sowie gute Promotionen
  • Faire Umsatzbedingungen
  • Gute Auszahlungsquoten
  • Anwenderfreundliche Webseite
  • Webseite in Landessprache
  • Sichere Zahlungsvarianten und schnelle Auszahlungen
  • Sachkundiger Kundenservice in Landessprache
  • Abwechslungsreiches Spielangebot
  • Renommierte Softwareentwickler

Meine Empfehlungen für die beiden besten Online-Casinos auf dem Markt, in denen deutsche Spieler spielen können:

BONUS
Pros
Cons
Platincasino
Platincasino
SPIELEN
BONUS
20 Freispiele ohne Einzahlung
Pros
✔️ 250€ Bonus + 50 FS
✔️ 3.000+ Slots
✔️ VIP Programm
✔️ kein 1€ Spin Limit
✔️ kein 1.000€ Limit
Cons
❌ kein Live Casino
Wheelz Casino
Wheelz Casino
SPIELEN
BONUS
20 Freispiele ohne Einzahlung
Pros
✔️ 300€ Bonus + 100 FS
✔️ große Auswahl an Slots
✔️ VIP Programm
✔️ kein 1€ Spin Limit
✔️ kein 1.000€ Limit
Cons
❌ keine Support-Hotline

Gab es schon immer eine deutsche Lizenz?

Entwicklung der deutschen Lizenz für Online-Casinos

Seit der Jahrtausendwende ist das Phänomen Echtgeld-Spiele im Internet aufgekommen. Mittlerweile ist daraus ein riesiger Markt geworden. Online-Wetten und Online-Casinos boomen. Und es gibt unzählige Online-Casino-Vergleiche im Internet. Häufig sitzen die Anbieter im Nicht-Europäischen Ausland. Du fragst dich, ob derlei Angebote in Deutschland überhaupt legal und sicher sind? Die gute Nachricht ist, dass du dich 2021 endlich mit dieser Thematik nicht mehr auseinandersetzen musst. Es wurde eine abschließende Vereinbarung getroffen, die für ganz Deutschland gilt.

Mit dem 4. Glücksspielstaatsvertrag wurde 2021 unter deutlichen Auflagen Anbietern von Online-Glücksspiel eine Basis zur Lizenzierung in Deutschland geschaffen. Diese bietet sowohl den Anbietern als auch den Nutzern einen festen rechtlichen Rahmen. So ist primär der Spielerschutz in den Vordergrund gerückt worden. In Casinos mit deutscher Lizenz kannst du nur noch bis zu 1.000€ einzahlen. Eine bundesweit zuständige Aufsichtsbehörde überwacht die neu geschaffenen Regeln. Dies hat auch dazu geführt, dass sich das Marketing der Online-Casinos deutlich angepasst hat. Freispiele ohne Einzahlung oder Casino-Boni ohne Einzahlung sind immer seltener zu finden unter den lizenzierten Casinos aus Deutschland.

Was ist ein Online-Casino mit deutscher Lizenz?

Das Thema »Online-Glücksspiel« ist in Deutschland bereits seit der Jahrtausendwende hitzigen Diskussionen ausgesetzt. Nachdem die Europäische Union erste Vorgaben zum Online-Glücksspiel aufstellte und versuchte, den Markt einigermaßen zu regulieren, verpasste die deutsche Bundesregierung an vielen Stellen effizient zu agieren. Es gab zu diesem Zeitpunkt kein Online-Casino mit deutscher Lizenz. Statt das Thema umgehend anzugehen, schob die Bundesregierung nicht nur die Kritiken aus Brüssel von sich, sondern schob das Thema gar auf Landesebene ab. Statt eine staatliche Glücksspielbehörde zu erschaffen, gab es in Deutschland daher bis zum Jahre 2012 den Status Quo.

Lizenz-Sonderregelung in Schleswig-Holstein

Ab dem Jahre 2012 galt in Deutschland der erste staatliche Glücksspielvertrag (GlüStV) – doch war es schon zu spät, um auf Landesebene eine einheitliche Regelung zu schaffen. Bereits im Jahre 2011 suchte die Regierung in Schleswig-Holstein nach einem Weg, um etwaige deutsche Online-Casinos legal innerhalb der eigenen Landesgrenzen anbieten zu können.

Die CDU-geführte Regierung kam deutlich schneller zu einem Konsens, sodass ab dem 1. Januar 2012 bis zum 7. Februar 2013 das Gesetz zur Neuordnung des Glücksspiels (GlücksspielG) in Schleswig-Holstein galt. Ein Online-Casino mit deutscher Lizenz wurde somit möglich, sollten die jeweiligen Glücksspielanbieter bei der Landesregierung in Kiel vorstellig werden. Schnell wurden die ersten Lizenzen ausgestellt, welche den staatlichen Behörden mehr als 40 Millionen an Mehreinnahmen generieren konnten und zudem den EU-Auflagen entsprachen. Du konntest dich mit Wohnsitz in Deutschland somit legal in ein Online-Casino mit deutscher Lizenz wagen und dort ganz legal deine Einsätze platzieren.

Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Der deutsche Glücksspielstaatsvertrag

Am 8. Februar 2013 signalisierte die Regierung in Schleswig-Holstein, dass man dem nationalen Glücksspielvertrag beitreten werde, solange die ausgestellten Lizenzen weiterhin anerkannt werden. Diese wurde auf 7 Jahre begrenzt, sodass bei der Jahreskonferenz 2018 der Ministerpräsidenten das Thema Online-Glücksspiel, Sportwetten und die Spielsucht wieder thematisiert werden musste. Um endlich geschlossen auf einen Nenner kommen zu können, plante man eine Novellierung des aktuellen Glücksspielvertrags. In den folgenden 24 Monaten setzte man sich intensiv mit dem Thema auseinander und legte einige mögliche Versionen vor, um ein Online-Casino mit deutscher Lizenz ab dem Jahre möglich zu machen.

Der neue Glücksspielvertrag

Der neue staatliche Glücksspielvertrag (GlüStV 2021) war geboren und trat zum 1. Juli 2021 in Kraft. Bereits in den Monaten zuvor stellten sich die Online-Casinos in Deutschland auf die geplanten Änderungen ein und passten ihren Spielbetrieb entsprechend an. Ein Online-Casino mit deutscher Lizenz erhält künftig eine Lizenz der neu geschaffenen Behörde in Sachsen-Anhalt. Leider ist diese jedoch noch nicht handlungsfähig, wodurch das Regierungspräsidium in Hessen einsprang und die ersten Lizenzen für deutsche Online-Casinos ausschenkte.

Anzumerken sei allerdings, dass einige Bundesländer mit der Umsetzung des neuen Glücksspielvertrags alles andere als zufrieden sind. Nicht nur ist abermals die Regierung in Schleswig-Holstein aktiv geworden und hat lokale Lizenz für mehr als ein Dutzend Glücksspielunternehmen vergeben, auch gab es massive Kritik aus Baden-Württemberg. Das Thema Online-Casino mit deutscher Lizenz wird Spieler in Deutschland daher leider noch weiter beschäftigen. Eine finale Lösung scheint – auch aus deiner Sicht – noch nicht gefunden worden zu sein.

💡 Gut zu wissen: Bei Online-Casinos mit deutscher Lizenz kannst du nur bis zu 1.000€ pro Monat einzahlen. Pro Spin kann maximal 1€ gesetzt werden und die Auto-Spin-Funktion gibt es auch nicht mehr. Für den ein oder anderen Casino-Spieler ist das störend. Ich empfehle dir daher einen Blick in meine Online-Casino-Vergleich-Liste zu werfen. Hier habe die vieles Casinos aufgelistet, bei denen diese Einschränkungen nicht gelten und die trotzdem lizenziert und seriös sind.

Deutschlands Situation mit dem Glücksspiel

Bisher gab es keine einheitlichen Regelungen der 16 Bundesländer. Es wurden unterschiedliche Schwerpunkte in der Ausgestaltung der rechtlichen Rahmenverträge gesetzt. Zudem gab es Bedenken gegen die Anbieter bzw. die Bereitstellung solcher Angebote vor dem Hintergrund des enormen Suchtpotentials. Das führte auch dazu, dass einzelne Bundesländer wie eben Schleswig-Holstein einen Sonderweg beschritten. Das kleine Bundesland übernahm eigene Verantwortung für die Lizenzvergabe und arbeitete dann mit einzelnen ausgewählten lizenzierten Casinos zusammen. Sicherlich nahmen einige andere Bundesländer dies zum Anlass, sich die Auswirkungen der Lizenzvergabe genau anzusehen und ihre Bedenken bestätigt oder ausgeräumt zu sehen.

Deutsche Casinos oft mit schlechten Bonusangeboten

Das Thema Sicherheit wird bei deutschen Casinos großgeschrieben. Was mir bei meinen Casino-Tests allerdings aufgefallen ist, dass die Bonusangebote weitaus schlechter sind.

Ein Beispiel: Bei Tipico Games oder dem Ableger Meinsino gibt es gar keinen Casino-Bonus. Auch wenn beide Casinos ein gutes Spielangebot aufweisen, schneiden sie vergleichsweise schlecht im Test ab. Ein Online-Casino ohne Bonus ist wie ein Brot ohne Butter.

Alternativ gibt es zahlreiche gute Online-Casinos ohne deutsche Lizenz. Persönlich empfehlen kann ich sowohl Vulkan Vegas (mit einem außerordentlich guten Casino-Bonus!) sowie das BoaBoa Casino. Die beiden Casinos sind trotz fehlender deutscher Lizenz mit die besten Online-Casinos auf dem Markt. Ich spiele selbst in beiden Casinos seit mehr als zwei Jahren und erhalte regelmäßig Auszahlungen. Zudem punkten beide Casinos mit sehr guten Bonus-Angeboten für Bestandskunden, was vielen deutschen Casinos fehlt.

9.5
boaboa casino logo

BoaBoa Casino

500€ Bonus + 200 Freispiele✔️ 2.000+ Slots✔️ Live Casino✔️ 15% Cashback✔️ 70% Reload Bonus✔️
18+. Glücksspiel kann süchtig machen. Bitte spiele mit Verantwortung. Hilfe auf bzga.de.

Das ist bei deutschen Online-Casinos anders

Regeln bei Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Auch wenn es sicherlich ein befreiendes Gefühl gewesen sein muss, dass es endlich deutsche Online-Casinos gibt, hat der neue Glücksspielvertrag einige starke Auswirkungen für dich. Seit dem 1. Juli 2021 ist in Online-Casinos mit deutscher Lizenz nichts, so wie es vorher war. Da von dir sicherlich nicht zu erwarten ist, dass du dir die Zeit nimmst und die Novellierung des staatlichen Glücksspielvertrags durchliest, folgen nun die wichtigsten Regeländerungen in Deutschland. Möchtest du deutsche Online-Casinos seriös nutzen, so musst du die folgenden Spielregeln akzeptieren.

Ich habe für dich alle Regeln für deutsche Casinos zusammengetragen. Teilweise greifen diese aus meiner persönlichen Sicht in den Spielspaß ein. Aus diesem Grund bevorzuge ich Casinos mit Lizenz aus Malta oder Gibraltar.

OASIS Sperrsystem

Die erste und wohl wichtigste Regel ist das neu geschaffene Sperrsystem, welches den Namen OASIS trägt. Ein Online-Casino mit deutscher Lizenz ist dazu verpflichtet, all eure persönlichen Daten an das zentrale Sperrregister weiterzuleiten. Demnach können Auffälligkeiten in eurem Spielverhalten entdeckt werden, was im schlimmsten Fall mit einer Sperre in deutschen Online-Casinos von mindestens 12 Monaten sanktioniert werden kann.

Damit du jedoch ausreichend Zeit hast, dein Spielverhalten entsprechend anzupassen, wirst du zuvor mit einer Verwarnung belegt. Da es sich um ein zentrales Sperrregister handelt, wird die Sperre für jedes Online-Casino mit deutscher Lizenz ausgesprochen.

Einzahlungslimit

Eine weitere Regel, die bereits im ersten Moment spürbar wird, ist das neue Einzahlungslimit in deutschen Online-Casinos. Während vor dem 1. Juli 2021 noch Einzahlungen von mehr als 10.000 Euro möglich waren, hat die deutsche Bundesregierung diesen Summen nun einen Riegel vorgeschoben.

Monatlich darfst du maximal 1000 Euro im Online-Casino mit deutscher Lizenz einzahlen. Dieses Limit ist aufgrund der Sperrdatei in deutschen Online-Casinos bei allen lizenzierten Glücksspielanbieter übergreifend. Demnach kannst du das monatliche Einzahlungslimit nicht umgehen, indem du verschiedene Online-Casinos mit deutscher Lizenz nutzt. Zahlst du beispielsweise in einem Online-Casino mit deutscher Lizenz 500 Euro ein, bleiben dir für den Rest des Kalendermonats lediglich 500 Euro.

Einsatzlimit

Neben deiner Einzahlung wird auch dein Einsatz im Online-Casino mit deutscher Lizenz stark reduziert. Früher waren noch Einsätze von mehr als 100 Euro an bestimmten Spielautomaten möglich, inzwischen ist diese Summe jedoch dramatisch zurückgegangen. Inzwischen kannst du an deinen favorisierten Spielautomaten lediglich 1 Euro Spinlimit als Einsatz platzieren. Egal wie du es auch drehen und wenden wirst, an diesem Limit führt leider kein Weg vorbei. Sollte es sich bei dir um einen Highroller handeln, ist dieser Wert natürlich extrem einschneidend und das bisherige Spielsystem kaum aufrechtzuerhalten.

Auszahlungsquoten

Vergleichbar zu der Steuer für Sportwetten in Deutschland müssen deutsche Online-Casinos inzwischen ebenfalls eine Steuer an den Fiskus abtreten. Diese wurde im Glücksspielvertrag mit 5,3 Prozent deines Einsatzes beziffert. Um dabei alle Spieler auf faire Art und Weise besteuern zu können, haben sich die deutschen Online-Casinos für eine flächendeckende Lösung verständigt. Statt den Einsatz zu besteuern, werden die jeweiligen Auszahlungsquoten gesenkt.

Demnach sind in deutschen Online-Casinos deutlich geringere RTP-Werte an den einzelnen Spielautomaten erkennbar, als in europäischen Alternativen. Die Steuer wirkt sich allerdings nicht auf die Volatilität der Spielautomaten aus.

Live-Casino

Wenn du glaubst, dass du lediglich in finanzieller Art und Weise eingeschränkt wirst, dann solltest du jetzt besonders aufpassen. Leider hat der staatliche Glücksspielvertrag auch sämtlichen Karten- und Tischspielen im Live-Casino ein Ende zugefügt. Den Paragrafen entsprechend werden alle Formen des Blackjack, Roulette, Texas Hold’em oder Baccarat in deutschen Online-Casino verboten. Die Online-Casinos mit deutscher Lizenz haben bereits schnell reagiert und ihr gesamten Live-Portfolio ersatzlos von seinen deutschen Servern genommen. Spiele im Live-Casino sind dir somit nicht mehr erlaubt.

Jackpot-Slots

Nicht nur wurden alle Spiele im Live-Casino verboten, auch sind seit dem Sommer 2021 in Deutschland keine Jackpot-Slots mehr erlaubt. Ein Online-Casino mit deutscher Lizenz musste diese entsprechend aus dem Portfolio entfernen und ersatzlos streichen. Der Grund hierfür ist, dass die Bundesregierung die Jackpot-Slots als zu großes Risiko angesehen hat.

Gemäß der Bundesregierung machen sich die Gewinner des Jackpots die Verluste anderer Spieler zunutze, was gegen den Code des neuen Glücksspielvertrags geht. Eine Rückkehr von Jackpot-Slots ist demnach nicht zu erwarten.

5-Sekunden-Regel

Um noch mehr Tempo aus deinen Spielrunden nehmen zu können, haben sich die Bundesländer zudem auf eine 5-Sekunden-Regel geeinigt. Dabei orientiert man sich beispielsweise an den Spielregeln in Großbritannien, wo du mindestens 2 1/2 Sekunden zwischen den Spielrunden Pause halten musst. In Deutschland wurde die Zeitspanne gar verdoppelt, sodass dir minütlich nicht mehr als 9 Spins möglich sind. Die 5-Sekunden-Regel wird es dir daher deutlich schwerer machen, größere Bonusbeträge innerhalb kürzester Zeit umzusetzen.

Autoplay/Turbospins

Im Zuge der 5-Sekunden-Regel wurde als direkte Konsequenz auch das Autoplay und sämtliche Turbospins gestrichen. Diese Formen können an deutschen Spielautomaten nicht mehr genutzt werden. Demnach steht es dir nicht mehr frei, deine Spielrunden an den Slots im Vorfeld zu automatisieren. Jeder Spin muss von dir bestätigt und selbst ausgelöst werden. Dies ist eine klare Folge des Spielerschutzes, sodass du eben zu jedem Zeitpunkt selbst Herr der Lage bleibst und gegebenenfalls die Handbremse ziehen kannst.

Panikbutton

Zu guter Letzt wäre da noch der Panikbutton zu nennen. Im Online-Casino mit deutscher Lizenz wirst du im oberen rechten oder linken Feld einen roten Button vorfinden, der von dir für eine umgehende Sperrung genutzt werden kann.

Die Sperrung betrifft 24 Stunden und ist in allen deutschen Online-Casinos geltend. Die Bundesregierung empfiehlt die Nutzung des Panikbuttons, wenn du das Gefühl hast, die Kontrolle zu verlieren. Bevor weitere Verluste hingenommen werden müssen, solltest du lieber eine Auszeit nehmen und durch den Panikbutton sicherstellen, dass deine Emotionen nicht an Überhand gewinnen.

Vorteile deutscher Online-Casinos

Für dich wird es sich sicherlich schwer darstellen werden, welche Vorteile ein deutsches Online-Casino letztlich hat. Die neuen Auflagen im Online-Casino mit deutscher Lizenz sind enorm einschneidend und sind in dieser Form ein absolutes Novum. In keinem anderen europäischen Land wurden entsprechend harte Auflagen von den Regierungsbehörden implementiert, weswegen es von den Glücksspielbetreibern auch entsprechend harte Kritik hagelte. Welche Vorteile hast du also im Online-Casino mit deutscher Lizenz? Hier wäre eine kleine Liste, an welcher du dich orientieren kannst.

  • Bessere Kontrolle über die eigenen Finanzen
  • Schnelle Spielsperre durch den Panikbutton beim Kontrollverlust möglich
  • Nachhaltiges Engagement gegen die Spielsucht
  • Missbrauch der eigenen Identität ausgeschlossen
  • Hohe Sicherheitsstandards in lizenzierten Online-Casinos

Nachteile deutscher Online-Casinos

Schaust du dich in den gängigen Foren um, wirst du enorm niederschmetternde Meinungsberichte zum Glücksspielvertrag finden können. Aus der Sicht eines Casinospielers ist es fast unmöglich einen Vorteil aus Online-Casinos mit deutscher Lizenz ziehen zu können. Leider sind die Auflagen der deutschen Bundesregierung derart hart, dass nicht nur große Gewinne unmöglich gemacht worden sind, auch bleibt der Spielspaß aufgrund der neuen Regularien auf der Strecke. Damit auch du die negativen Auswirkungen des deutschen Glücksspielvertrags in deutschen Online-Casino nachvollziehen kannst, folgen nun die entsprechenden Nachteile deutscher Online-Casinos.

  • Monatlich Casino-übergreifend lediglich 1000 Euro einzahlbar
  • Alle persönlichen Daten werden per Sperrdatei OASIS gespeichert
  • Maximal kann ein Einsatz von 1 Euro platziert werden
  • Sämtliche Karten- und Tischspiele sind im Live-Casino verboten
  • Geringere RTP-Werte an den Spielautomaten
  • Keine progressiven Jackpot-Slots
  • Verringerte Bonusangebote für Neu- und Bestandskunden
  • Keine Autoplay-Funktion oder Turbospins nutzbar

Darf ich als Deutscher nur in deutschen Online-Casinos spielen?

Natürlich nicht. Du kannst in einem Online-Casino mit einer Glücksspiellizenz aus einem EU-Land ebenso spielen. Siehe in den AGBs nach, ob deutsche Spieler erlaubt sind.

Dazu solltest du wissen, dass Online-Casinos ohne eine deutsche Lizenz für manche Spieler mehr Flexibilität bieten können. Denn in diesen Online-Casinos kannst du häufig ohne Einsatz-, Tisch- oder Einzahlungslimit spielen. Deutsche Online-Casinos legen da vermutlich feste Einzahlungs- und Verlustlimits fest. Highroller werden bei diesen Anbietern schätzungsweise nicht glücklich.

Auf jeden Fall solltest du als Spieler bei der Wahl eines Online-Casinos einen Blick auf die jeweilige Glücksspiellizenz werfen. Und eventuell deutsche Online-Casinos bevorzugen, wenn du dich deren Reglement unterwerfen willst und dich sicherer fühlst. Spielst du in einem Online-Casino mit einer EU-Glücksspiellizenz, verfügst du über mehr Freiheiten und Selbstbestimmung. Die deutsche Glücksspiellizenz verspricht einige Vorteile, aber auch etliche Einschränkungen. Bezüglich der Spielsuchtprävention wird es Einschränkungen geben, was dem Spielerschutz zugutekommt.

Das solltest du bei der Wahl eines seriösen Casinos beachten

  • Wo wurde die Glücksspiellizenz ausgestellt?
  • Dürfen Spieler aus Deutschland auf der Seite spielen?
  • Wie ist das Spielangebot und von welchen Softwareentwicklern?
  • Gibt es einen Kundendienst?
  • Ist der Daten- und Zahlungstransfer sicher?
  • Wie gut sind die Auszahlungsquoten?
  • Wird das Thema verantwortungsvolles Spielen ernst genommen?

Sind Online-Casinos ohne Lizenz sicher?

Online-Casinos ohne Lizenz sind mit Vorsicht zu betrachten. Von Glücksspielanbietern ohne eine gültige Glücksspiellizenz sollten sich Spieler fernhalten. Ausnahmen bestätigen die Regel: Das Fehlen einer Glücksspiellizenz ist jedoch nicht immer auf zweifelhaften Ruf zurückzuführen. Fakt ist, dass eine Glücksspiellizenz dem Betreiber einen Batzen Geld kostet. Diese Summen können sich gerade junge Glücksspielanbieter nicht leisten, sodass sich einige Glücksspielbetreiber ohne Lizenz auf den Markt wagen. Hier heißt es jedoch immer — Holzauge sei wachsam!

Demgegenüber sind Online-Casinos mit einer EU-Lizenz ebenso seriös wie deutsche Online-Casinos mit einer deutschen Glücksspiellizenz. Wer sich rechtlich sicherer fühlt, sollte deutsche Online-Casinos bevorzugen. Deutsche Online-Casinos setzen einen stärkeren Fokus auf Spieler aus Deutschland. Setzt du eine deutsche Lizenz beim Online-Glücksspiel voraus, sind deutsche Online-Casinos die perfekte Wahl.

Willst du im Live-Casino authentische Casino-Luft schnuppern oder den Mega Moolah-Jackpot knacken, sind Online-Provider ohne deutsche Lizenz die bessere Wahl. Möchtest du nur einen Euro am Spielautomaten setzen oder nicht mehr als 1.000 Euro monatlich, wähle deutsche Online-Casinos. Möchtest du nach Lust und Laune spielen und dir auch die Einsätze nicht vorschreiben lassen, dann sind deutsche Online-Casinos nichts für dich.

Deutsche Online-Casinos mit einer deutschen Lizenz sind nicht vertrauenswürdiger als die mit einer EU-Lizenz.

Haben auch deutsche Spielbanken Online-Casinos?

Deutsche Spielbanken sind landläufig in Deutschland stark vertreten. Einige von ihnen haben neben Glücksspielautomaten auch Roulette, Blackjack, Baccarat und Poker im Angebot. Willst du spielen, musst du dich eine Spielbank begeben. In der Regel betreiben deutsche Spielbanken keine Online-Casinos.

Im Online-Casino kannst du von zu Hause aus die Walzen drehen. Online-Casinos sind virtuelle Casinos. Auf das Spielangebot können Zocker über Desktop, Smartphone und Co. zugreifen. Zum Spielen wird lediglich ein Internetzugang benötigt. Das Beste am Online-Casino: Spieler können hier ebenso wie in der Spielbank Live-Spiele zocken.

Casinos in Deutschland

Glücksspielrecht in Deutschland

Glücksspiel wie Lotto gibt es schon seit Mitte des letzten Jahrhunderts. Mittlerweile kannst du in Europa an europaweiten Lotterien teilnehmen und dein Glück herausfordern. Entsprechend hat sich auch das Stadtbild unserer Hauptstädte und kleineren Gemeinden verändert. Überall findest du Lotto-Annahmestellen, Bistros für Sportwetten und Filialen von namhaften Sportwettenanbietern. Wer es etwas gehobener mag, der kann in eines der zahlreichen lizenzierten Casinos in Deutschland einkehren und hier einen entspannten Abend verbringen. Das einfache Pendant hierzu sind die äußerlich oft unauffälligen Spielotheken. Diese haben fast rund um die Uhr geöffnet haben und warten mit den üblichen Glücksspielautomaten auf.

Die Änderungen für Glücksspiel in Deutschland

Spätestens mit dem zunehmenden Online-Geschäft und der Möglichkeit online zu pokern und Sportwetten abzugeben, war klar, dass hier nachgebessert werden muss. Da sich nun die Teilnahme am Glücksspiel und ähnlichen Lotterien ins Private und in die Anonymität verschoben hat. Der Staat konnte so nur schwer seinem Anspruch als regulierender und schützender Aufpasser nachkommen. Da Glücksspiel in Deutschland zudem föderal, also von jedem Bundesland selbst geregelt wird, verwundert es nicht, dass bisher ein Flickenteppich aus unterschiedlichen Regularien bestand. Um hier ein Beispiel zu nennen, kann man die Altersbeschränkung für den Besuch eines legalen Casinos heranführen. In den beiden südlichen Bundesländern Baden-Württemberg und Bayern ist der Zutritt und das Spiel mit Echtgeld ab 21 Jahren gestattet. In allen übrigen Bundesländern darfst du bereits mit 18 Jahren in ein Casino mit deutscher Lizenz eintreten und spielen.

Die beste seriöse Alternative für Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Platincasino

20 Freispiele GRATIS
Bonuscode: WELCOME
Expired
✔️ 20 Freispiele ohne Einzahlung für Book of Dead
✔️ 250€ Bonus & 120 Freispiele
✔️ riesige Spielauswahl
✔️ lizenziert
✔️ top VIP-Programm

Du kannst hier schon erahnen, wie viel schwieriger die Regulierung von Casinos mit deutscher Lizenz werden würde. Das bloße Verbot würde nur zu einer Verschiebung in die Illegalität führen und dazu, dass der Staat keinen Zugriff mehr auf Nutzer und deren Schutz haben würde. Das Internet lässt sich nicht durch Landesgrenzen einschränken und der Zugriff auf Angebote von Glücksspiel wäre weltweit möglich. Die Notwendigkeit einer einheitlichen Lösung und Auseinandersetzung mit dem vorhandenen Angebot war gegeben und wurde auch erkannt. Das war der Weg zum deutschen Glücksspielstaatsvertrag.

Sind deutsche Online-Casinos legal?

Ein Online-Casino mit deutscher Lizenz ist in jedem Fall legal und sollte dir absolute Sicherheiten garantieren können. Für die Betreiber der Online-Casinos mit deutscher Lizenz wurden daher klare Regeln aufgestellt, die allesamt zu befolgen sind. Ausschlaggebend für die Legalität ist natürlich die Glücksspiellizenz, welche aktuell noch von dem Regierungspräsidium in Darmstadt ausgestellt wird.

Kannst du diese Lizenz in den Fußnoten deines Online-Casinos erkennen, dann handelt es sich zu 100 Prozent um ein sicheres und zertifiziertes Online-Casino mit Daseinsberechtigung in Deutschland. Alternativ kannst du natürlich auch auf die Webseite des Regierungspräsidiums in Darmstadt gehen. Dort wird eine aktuelle Liste angeboten, welche alle lizenzierten Online-Glücksspielunternehmen listet, welches in den vergangenen Monaten eine Lizenz erhalten konnten.

Sind alle deutschen Online-Casinos seriös oder Betrug?

Ebenfalls sollte bei dir keine Frage aufkommen, ob ein Online-Casino mit deutscher Lizenz seriös agiert. Wird einem Unternehmen die Lizenz aus Deutschland ausgestellt, so bedeutet dies, dass das jeweilige Online-Casino allen Anforderungen der deutschen Bundesregierung standhalten kann. Diese sind, wie bereits angemerkt, um einiges strikter, als europäische Äquivalente.

Das Ziel des deutschen Glücksspielstaatsvertrags ist es, dass deine Sicherheit im Online-Casino gewährleistet werden kann. Die folgenden vier Punkte wurden dabei als Eckpfeiler des Glücksspielvertrags vorgegeben.

Spielsucht

Nicht zuletzt während der Corona-Pandemie hat es sich gezeigt, dass die Spielsucht in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen ist. Ob männlich oder weiblich, jung oder alt – alle Zielgruppen sind potenziell gefährdet. Damit die Spielsucht in Deutschland deutlich besser in den Griff zu bekommen ist, müssen Online-Casinos in Deutschland neben einem durchdachten Businessplan, ebenfalls ein Sozialkonzept entwickeln. Mit diesem sollte Schritte implementiert werden, um gefährdeten Spielern die entspreche Ersthilfe anbieten zu können.

Spielerschutz

Der Spielerschutz ist das zweite zentrale Element des Glücksspielvertrags. Durch die strengeren Auflagen zur Verifizierung der Spieler und den Altersvorschriften, sollen besonders Minderjährige so gut es geht vom Online-Glücksspiel geschützt werden.

Die zentrale Sperrdatei OASIS hilft dabei ungemein, wenngleich sich Online-Casinos unregelmäßigen Kontrollen ausgesetzt sehen. Sollten bestimmte Punkte des Spielerschutzes nicht eingehalten oder gelockert werden, kann dem Online-Casino mit deutscher Lizenz diese Lizenzierung durchaus entzogen werden.

Liberalisierung des Marktes

Damit deutsche Online-Casinos seriös und fair agieren können, wurde der komplette Spielmarkt in Deutschland zentralisiert. Alle Glücksspielunternehmen haben dieselben Chancen, eine der begehrten Glücksspiellizenz aus Deutschland zu erhalten und müssen sich nicht den lokalen Auflagen der einzelnen Bundesländer fügen.

Steuer

Abschließend sei ebenso die Steuer in Höhe von 5,3 Prozent zu nennen. Dem deutschen Fiskus sind seit Jahren solide dreistellige Millionenbeträge durch die Lappen gegangen, da man kein einheitliches System implementieren konnte. Mit den steuerlichen Mehreinnahmen möchte man unter anderem die präventiven Maßnahmen gegenüber der Spielsucht ausweiten.

Gesetzesentwurf

Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland

Vorab muss klargestellt werden, dass laut Grundgesetz Artikel 70, Absatz 1 die Zuständigkeit zur Gesetzgebung in Sachen Glücksspiel den Ländern selbst obliegt.
Aus den bereits genannten Gesichtspunkten lässt sich schließen, dass eine Regulierung durch den Staat geboten erscheint und sinnvoll ist.

Für eine einfachere und klarere Anwendung des Glücksspielrechts unterzeichneten die 16 Bundesländer den Glücksspielstaatsvertrag, der am 01. Januar 2008 in Kraft trat. Dieser sollte einen bundeseinheitlichen Rahmen für die Anwendung der Regularien von Veranstaltungen von Glücksspielen sein. Der Vertrag galt zunächst nur bis zum Ende des Jahres 2011, da sich die Ministerpräsidenten nicht klar zu einer fortlaufenden Gültigkeit positionierten. Lediglich für Schleswig-Holstein galt eine Klausel, dass der ehemalige Vertrag bei Fehlen einer neuen bindenden Verordnung analog fortgeführt werden sollte und nicht außer Kraft tritt.

Das wurde im Glücksspielstaatsvertrag beschlossen

Ein Auszug aus dem gemeinsam verabschiedeten Glücksspielstaatsvertrag von 2008 lässt folgende Schwerpunkte erkennen:

  • Verhindern von Entstehung von Glücksspielsucht und Wettsucht. Angebote für eine wirksame Suchtprävention und -bekämpfung.
  • Anbieten einer legalen Alternative für Glücksspiel und Sportwetten, um der vorhandenen Nachfrage in der Bevölkerung zu begegnen und die Ausbreitung von illegalen Angeboten entgegenzuwirken. So möchte man unter anderem den Schutz der Jugendlichen und der volljährigen Spieler gewährleisten.
  • Gewährleistung eines Glücksspielangebots, welches einen ordnungsgemäßen Ablauf zusichert und die Spieler vor betrügerischen Angeboten schützt und das Kriminalitätsfeld rund um Glücksspiel eindämmt.
  • „Gefahren für die Integrität des sportlichen Wettbewerbs beim Veranstalten und Vermitteln von Sportwetten vorzubeugen (§ 1 Satz 1 GlüStV).“
    (Quelle Webseite des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport)

Es lässt sich also leicht erkennen, dass der Schutz der Spieler absolute Priorität vor der Liberalisierung von Glücksspielangeboten hat. Um diesem Schutz in der Realität Geltung zu verschaffen, wurden lizenzierte Casinos mit der Auflage von strengen Kontrollen, der Altersbeschränkung und der Durchsetzung des Nichtraucherverbots belegt. Genau hier regte sich erster Unmut seitens der lizenzierten Casinos in Deutschland, da diese eine Abwanderung von Besuchern hin zu gewerblichen Spielotheken beklagten, da diese nicht mit diesen Einschränkungen belegt wurden.
Auch der Lottoverband mahnte die übermäßigen Regularien seitens des Staates, gegenüber anderen Anbietern wie Spielhallen, an.

Erster Glücksspielstaatsvertrag

Der erste Glücksspielstaatsvertrag enthielt ein klares Bekenntnis hinsichtlich des Monopols für Glücksspiel seitens des staatlichen Anbieters Oddset. Kurioserweise folgte man damit sogar den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichtes, welches mit dem Monopol die einzige praktikable Lösung für staatliche Kontrolle und konsequente Umsetzung der Suchtprävention gegeben sah.
Dies wurde 2010 aber durch den Europäischen Gerichtshof revidiert, da ein Monopol in Sachen Glücksspiel gegen europäisches Recht verstößt.
Der gesteigerte Änderungsbedarf im Glücksspielstaatsvertrag machte sodann 2012 den ersten Glücksspieländerungsvertrag erforderlich. Dieser trat am 1. Juli 2012 in Kraft.

Weitere Glücksspielstaatsverträge

Zusammenfassung zu den Glücksspieländerungsverträgen

Der im Juli 2012 in Kraft tretende Glücksspieländerungsvertrag wurde im Dezember 2011 erarbeitet und unterzeichnet. Allerdings nur von 15 Bundesländern. Schleswig-Holstein unterzeichnete den Vertrag nicht und ging einen eigenen Weg nach der Gesetzgebung des Vertrages von 2008.
Dennoch ergaben sich weitreichende Änderungen im Glücksspielsektor. Lotto konnte zu diesem Zeitpunkt bereits über das Internet getippt und bezahlt werden und auch der Lotto-Jackpot wurde über die Grenzen der einzelnen Bundesländer hinweg gewinnbar. Legale Casinos durften offiziell beworben werden.
Die wohl größte Änderung ergab sich für den Bereich der Sportwetten. Für zunächst sieben Jahre wurden Konzessionen an private Anbieter ausgegeben, eine Testphase sozusagen, in der das zuvor erwähnte staatliche Monopol außer Kraft gesetzt wurde.
Die Anzahl an ausgegebenen Konzessionen belief sich auf genau 20 Stück. Das Bundesland Hessen zeichnete sich verantwortlich für die Vergabe.

Als Folge des 1. Glücksspieländerungsvertrages entstanden in den einzelnen Ländern ganz unterschiedliche Auffassungen zur Umsetzung des Vertrages. Es wurden Regelungen zu folgenden Punkten getroffen:

  • Speisen- und Getränkeausgabe
  • Sperrstunden
  • Außenwerbungsverbot
  • Lage von Spielhallen

So sollte unter anderem gewährleistet werden, dass diese nicht in der Nähe von Schulen oder anderen Einrichtungen, wo üblicherweise Jugendliche und Heranwachsende verkehren, eröffnet werden. Eine zusätzliche Erlaubnispflicht für gewerblich genutzte Spielautomaten bei bereits bestehenden Spielotheken sorgte unter den Betreibern und den Verbänden für Automatenwirtschaft für Unmut, da sie hier einen Wettbewerbsnachteil sahen und eine unnötige Gängelung.

Konzessionsverfahren

Als das Vergabeverfahren für die 20 Konzessionen für Casinos mit deutscher Lizenz verspätet im Jahr 2013 begann, entstand schnell der Eindruck, dass dieses wenig durchsichtig und mit seiner Anzahl von exakt 20 Konzessionen willkürlich gestaltet sei. Im weiteren Verlauf des Vergabeverfahrens für Casinos mit deutscher Lizenz wurde von manchen Antragstellern daher der Rechtsweg bestritten, da es hier absehbar um einen riesigen Markt geht, der weiterhin wächst. Dies macht einmal mehr die Brisanz der ganzen Thematik deutlich und auch die Unsicherheit, die die Länder stets bei der Erarbeitung von gesetzlichen Rahmen begleitet hat.
Schleswig-Holstein, damals CDU geführt, begründete seinen Sonderweg der Casinos mit deutscher Lizenz mit den jährlichen Mehreinnahme von rund 60 Millionen Euro durch die Vergabe von Konzessionen und die Aufhebung des Werbeverbots. Natürlich musste sich die Landesregierung vorwerfen lassen, die Gefahren einer Öffnung für Glücksspiel zu unterschätzen. Bei der nächsten Landtagswahl wurde die CDU abgelöst. Ob dies überwiegend mit der Einstellung zum Glücksspiel zusammen hängt, bleibt reine Spekulation.

Vergabeverfahren

2015 wurde das Vergabeverfahren für die Konzessionen für legale Casinos aufgrund des wachsenden Widerstandes durch das Verwaltungsgericht gestoppt. In der Begründung wurde erneut die geringe Transparenz der Vergabe genannt und festgestellt, dass ein Verstoß gegen EU-Recht vorliegt. Der Verwaltungsgerichtshof ging sogar noch einen Schritt weiter und stufte das ganze Vergabeverfahren als verfassungswidrig ein. Und damit nicht genug: Im gleichen Atemzug entschied der Europäische Gerichtshof, dass das Schutzkonzept für junge und suchtanfällige Menschen, welches oberste Priorität hatte, unausgewogen war und nicht mit EU-Recht vereinbar war. Dies machte der EuGH mehrfach durch Grundsatzempfehlungen für den ‚Schutz von Verbrauchern und Nutzern von Online-Glücksspieldienstleistungen und den Ausschluss von Minderjährigen von Online-Glücksspielen‘ deutlich (2014/478/EU).
Somit blieb vom ersten Glücksspieländerungsvertrag nur die Tatsache übrig, dass er verfassungswidrig war und gegen EU-Recht verstößt. Ein zweiter Änderungsvertrag musste also her und mit ihm hoffentlich die ersten Casinos mit deutscher Lizenz.

2017 wurde der Entwurf zum zweiten Glücksspieländerungsvertrag durch die Ministerpräsidenten unterzeichnet. Dieser sollte zum 01. Januar 2018 in Kraft treten. Bei der finalen Abstimmung in den Länderparlamenten konnten sich außer Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen nur 14 Bundesländer auf eine Zustimmung einigen, weshalb der zweite Glücksspieländerungsvertrag nicht rechtswirksam umgesetzt werden konnte. Es wurde wieder nichts mit Casinos mit deutscher Lizenz.

Weitere Glücksspiel-Lizenzen

Online Casino-Lizenzen aus Malta und Gibraltar

Bis hier hin können wir zunächst festhalten, dass man seitens der Bundesländer erkannt hat, dass der Schutz von Minderjährigen und Nutzern allgemein, die leicht zu einer Sucht bei Glücksspielen neigen, oberste Priorität hat. Weiterhin spürt man die Dringlichkeit diesen schnell wachsenden Markt einerseits zu regulieren, um für beide Seiten, Anbieter und Spieler, rechtssichere Rahmen durch Casinos mit deutscher Lizenz zu schaffen. Andererseits wurden auch Chancen zur Etablierung und zum Wachstum legaler Casinos geschaffen, von dem denen die einzelnen Länder in Form von Steuereinnahmen profitieren. Leider sind die Ministerpräsidenten der Länder bisher keinen glücklichen Weg gegangen.

Zeit also, sich auch mal außereuropäisch umzusehen und zu schauen, wie Malta und Gibraltar mit diesem Thema umgehen, die quasi Vorreiter in Sachen Online-Casino Lizenzen sind und schon langjährig erfolgreich mit den privaten Anbietern zusammen arbeiten, indem sie aus Casinos ohne Lizenz legale Casinos machen.

Alternativen zu Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Wenn du an dieser Stelle starke Zweifel an einer Registrierung im deutschen Online-Casino hast, dann ist dies dein gutes Recht. Besonders Highroller sollten sich hinterfragen und die Sinnhaftigkeit einer Kontoeröffnung im deutschen Casino infrage stellen. Auch wenn ein deutscher Glücksspielvertrag suggeriert, dass lediglich die Online-Casinos mit deutscher Lizenz als seriös geltend, stehen dir weiterhin einige Alternativen zur Verfügung. Wie gewohnt sind dabei besonders zwei Arten des Online-Casinos interessant und sollten für eine Registrierung in Betracht gezogen werden.

In den beiden folgenden Online-Casinos wirst du keine der Auflagen des deutschen Glücksspielvertrags einhalten müssen. Weder werden deine Daten mit der Sperrdatei OASIS geteilt, noch wirst du bei deinem Einsatz oder deiner Einzahlung limitiert. Doch was ist der Preis, den du für diese Freiheiten zahlen musst? Und welche weiteren Glücksspielbehörden in Europa und in anderen Teilen der Welt kann Vertrauen geschenkt werden?

Welche Online-Casino-Lizenzen gibt es?

Neben der deutschen Glücksspiellizenz aus Schleswig-Holstein gibt es eine Reihe von Glücksspielbehörden, die seit vielen Jahren Glücksspiellizenzen ausstellen. Zu den bekannteste Behörden zählt die Malta Gaming Authority (MGA), die ihren Sitz in Malta hat. Die MGA wurde 2001 gegründet und genießt einen tadellosen Ruf, denn sie gilt als eine der strengsten Aufsichtsbehörden in der EU. Die maltesische Glücksspielbehörde setzt sich für verantwortungsvolles Spielen ein und sorgt für Transparenz und Fairness.

Die UK Gambling Commission ist eine vertrauenswürdige britische Glücksspielbehörde, die das Glücksspiel in Großbritannien reguliert. Ihr Ziel ist es, Kriminalität aus dem Glücksspielsektor herauszuhalten und für ein faires und sicheres Glücksspiel zu sorgen. Einige Online-Provider, die auch in Deutschland Glücksspiele anbieten, besitzen diese Lizenz.

Die Regierung von Gibraltar ist die Glücksspielbehörde des britischen Überseegebiets Gibraltar. Sie ist somit für die Ausstellung von Glücksspiellizenzen zuständig und sorgt dafür, dass alle Lizenznehmer ihre Auflagen erfüllen. Auch wenn die Behörde dazu nicht verpflichtet ist, übernimmt sie EU-Gesetzesvorgaben. Die Glücksspielbehörde verlangt Casino-Tests von unabhängigen Prüflaboren sowie Transparenz von allen Casino-Betreibern.

Eine der ältesten Glücksspielbehörden ist die Gambling Supervision Commission (GSC) auf der Isle of Man. Sie ist bereits seit 1962 aktiv. Einst nur auf der Isle of Man tätig, wurde mit Aufkommen der Online-Casinos auch dieser Sektor integriert. Die GSC besitzt einen hervorragenden Ruf, da sie sich stark im Kampf gegen Geldwäsche und beim Thema Suchtprävention engagiert.

Das Glücksspiel wird schon seit 1996 auf der Insel Curaçao reguliert. Und ist ein sozusagen ein Wegbereiter auf dem Glücksspielsektor. Die Glücksspiellizenz Curaçao bietet Glücksspiel-Betreibern die gesamte Infrastruktur vom Angebot bis hin zu Dienstleistungen. Lizenzierte Glücksspiel-Anbieter erhalten ein offizielles Logo, sodass Spieler die Glückspiellizenz Curaçao auf den ersten Blick erkennen können.

Malta Gaming Authority

Seit 2001 ist die MGA (Malta Gaming Authority) damit beauftragt, den Glücksspielsektor auf Malta zu überwachen und zu regulieren. Für Malta machen diese Einnahmen aus den Lizenzen für reale und virtuelle Spielbanken und Glücksspielangebote mehr als 10 % des BIP aus. Da es nach wie vor keine gültige Deutsche Lizenz gibt, unter der private Anbieter von Online-Casinos ihren Service anbieten können, bedienen diese sich Lizenzen aus dem europäischen Ausland, um hier rechtssicher als legale Casinos ihre Glücksspielangebote anzubieten.

Es wäre also im Interesse von Deutschland schnellstmöglich Casinos mit deutscher Lizenz auszustatten, die zudem EU-Recht konform sind, um sowohl Spielern als auch Anbietern einen sicheren rechtlichen Rahmen zu bieten, in dessen Grenzen Angebot und Nachfrage gestillt werden können und man zudem von den Einnahmen profitiert, die aktuell größtenteils an der BRD vorbeifließen. Denn die Lizenzierung seriöser und legale Casinos verhindert die Ausbreitung von undurchsichtigen und teilweise betrügerischen Angeboten.
Zudem genießt eine Lizenzierung aus Malta oder Gibraltar einen hohen Stellenwert, da diese mit enormen Auflagen, wie beispielsweise einer regelmäßigen Zuverlässigkeitsprüfung, verbunden sind.

Casinos mit MGA Lizenz

Die aus deutscher Sicht wohl beste Alternative sind Casinos mit MGA-Lizenz. Bei der Malta Gaming Authority (MGA) handelt es sich um die maltesischen Glücksspielbehörde, welche in Europa die aktuell wohl beste Anlaufstelle für Online-Glücksspiel ist. Knapp nach der Jahrtausendwende im Jahre 2001 implementiert, ist die Behörde auf Malta eine der treibenden Kräfte für den Aufschwung des europäischen Online-Glücksspiels gewesen.

Keine andere europäische Behörde hat in den vergangenen 20 Jahren mehr Glücksspiellizenzen ausgehändigt, wobei der Prozess für die Unternehmen ein kostspieliger und langer Prozess ist. Nach dem Beitritt Maltas in die Europäische Union im Jahre 2004 explodierte die Zahl der Unternehmensanfragen, wodurch sich die MGA stets im Wandel befindet und mit der Zeit geht.

Die beiden besten Casinos mit maltesischer Lizenz sind das Platincasino sowie das Wheelz Casino. Freispiele ohne Einzahlung gehören hier zum guten Ton und dadurch kannst du beide Casinos kostenlos testen.

BONUS
Pros
Cons
Platincasino
Platincasino
SPIELEN
BONUS
20 Freispiele ohne Einzahlung
Pros
✔️ 250€ Bonus + 50 FS
✔️ 3.000+ Slots
✔️ VIP Programm
✔️ kein 1€ Spin Limit
✔️ kein 1.000€ Limit
Cons
❌ kein Live Casino
Wheelz Casino
Wheelz Casino
SPIELEN
BONUS
20 Freispiele ohne Einzahlung
Pros
✔️ 300€ Bonus + 100 FS
✔️ große Auswahl an Slots
✔️ VIP Programm
✔️ kein 1€ Spin Limit
✔️ kein 1.000€ Limit
Cons
❌ keine Support-Hotline

Casinos mit MGA Lizenz seriös oder Betrug?

Seit dem Jahre 2015 wurde die Lizenzvergabe daher in 4 verschiedene Klassen unterteilt. Um dabei garantieren zu können, dass es sich um ernstzunehmende Unternehmen mit entsprechendem Businessplan handelt, müssen die Unternehmen ein Startkapital zwischen 40000 und 100000 Euro vorweisen können. Die Prüfungsphase wird dabei in fünf verschiedene Schritte aufgeteilt, weswegen die Lizenzausstellung durchaus bis zu 18 Monate andauern kann.

Für deutsche Kunden ist die MGA eine tolle Alternative und ein zusätzlicher Sicherheitsanker. Nicht nur wird die Compliance- und Systemprüfung in den Vordergrund gerückt, auch ist Schutz der Spieler von zentraler Bedeutung. Sollten dir beispielsweise Ungereimtheiten auffallen oder du gar einen Betrugsvorwurf vermuten solltest, kannst du zu jeder Tageszeit direkten Kontakt mit den Mitarbeitern der MGA aufnehmen. Dieser werden dir helfen, den Fall aufzuklären und hilfreich zur Seite stehen. Aus diesem Grund sind Casinos mit MGA Lizenz als seriös und sicher einzustufen.

Casinos mit Curacao-Lizenz

An erste Stelle sind hier die Casinos mit Curacao-Lizenz zu nennen. Fälschlicherweise werden die Behörden in Curacao oftmals in die zwielichtige Ecke gerückt, da der Staat in der Karibik grundsätzlich als Steueroase bekannt geworden ist. Was dabei allerdings vollkommen zu kurz kommt, ist die Tatsache, dass die lokalen Behörden bereits seit mehr als 25 Jahren aktiv sind. Im Gegensatz zur deutschen Bundesregierung hat sich Curacao bereits vor der Jahrtausendwende mit dem Thema Online-Glücksspiel beschäftigt und entsprechende Strukturen geschaffen. Die Lizenzen werden von vier unterschiedlichen Behörden ausgehändigt, welche allesamt von dem Finanzministerium in Curacao überprüft werden.

Das aus meiner Sicht beste Online-Casino mit Curacao-Lizenz ist das 5Gringos Casino. Dank 5 Euro Casino-Bonus ohne Einzahlung kannst du die Online-Spielhalle sogar vollkommen kostenlos testen.

Top Casino
5Gringos Casino Logo

5Gringos Casino

Sichere dir jetzt 5 Euro Bonus ohne Einzahlung beim Online-Casino mit mexikanischem Flair.
99
EXCELLENT

Sind Casinos mit Curacao-Lizenz sicher?

Stellt sich natürlich die Frage, warum Online-Casinos mit Curacao-Lizenz überhaupt in Europa legal operieren dürfen. Die Antwort darauf lässt sich in der Rechtsprechung der Karibik-Insel finden. Diese unterliegt nämlich niederländischem Recht, sodass alle Auflagen der Europäischen Union erfüllt werden können. Verglichen mit den deutschen Online-Casinos kommt dabei jedoch der Spielerschutz etwas zu kurz. Dir wird es somit leichter fallen, extrem hohe Einsätze platzieren zu können. Demnach sind die Limits besonders für Highroller attraktiv, wodurch sich Online-Casinos aus Curacao oftmals mit sehr hohen Bonusangeboten auszeichnen können.

Des Weiteren sei anzumerken, dass die Casinos mit der Lizenz aus Curacao aktuell die einzigen Online-Casinos sind, in denen du per Kryptowährung einzahlen kannst. Handelt es sich bei dir daher um einen Freund des Bitcoins oder Ethereum, so kannst du deine Ein- und Auszahlungen mit diesen Kryptowährungen gebührenfrei in Online-Casinos mit dem Siegel der Behörden in Curacao durchführen.

Finale Lösung

Neuer deutscher Glücksspielstaatsvertrag im Jahr 2021

Im Januar 2020 einigten sich die Bundesländer auf einen neuen Vertrag, welcher zum 01. Juli 2021 in Kraft getreten ist. Das Bewerbungsverfahren für Lizenzen für das Betreiben von legalen Online-Casinos in Deutschland soll weiterhin ein Bestandteil dieses Vertrages bleiben.

Wie wir wissen, wurde der Glücksspielstaatsvertrag im Juli 2021 erfolgreich verabschiedet. In der Übergangszeit wurden die Casinos ohne Lizenz und die bisher lizenzierten Glücksspielangebote geduldet mit dem Hinweis, die vorgesehenen und nun so festgeschriebenen Vorgaben bereits umzusetzen. Hierzu gehört unter anderem:

  • Sitz des Anbieters in einem Mitgliedstaat der EU oder einem Vertragsstaat des EWR
  • Glücksspielangebot in deutscher Sprache
  • Identifizierung und Authentifizierung des Spielers zum Ausschluss von gesperrten Spielern und zum Zwecke des Jugendschutzes
  • eigenes Spielkonto pro Kunde
  • Zahlungsverkehr muss ausschließlich dem Geldwäschegesetz entsprechen, damit entfallen anonymisierte Zahlungen via Paysafecard etc.
  • Einzahlungslimit von 1.000 € pro Monat/Spieler per Anbieter
  • Einrichtung diverser Limits zum Spielerschutz sowie Reality-Checks und Früherkennungssysteme für Spielsucht
  • 24-Stunden-Sperre für den Kunden (Panik-Knopf)

Mit dem neuen Vertrag sind wir auf einem guten Weg aus Casinos ohne Lizenz Casinos mit deutscher Lizenz zu machen.

Fragen & Antworten

Online-Casinos mit deutscher Lizenz

Woran erkenne ich ein Online-Casino mit deutscher Lizenz?

Ein Online-Casino mit deutscher Lizenz erkennst du daran, dass das Casino einen Hinweis auf der Webseite gibt auf die deutsche Lizenzierung. Zudem muss bei der Lizenz auch ein entsprechendes Aktenzeichen angegeben sein, sodass dieses direkt überprüft werden kann.

Was zeichnet ein Online-Casino mit deutscher Lizenz aus?

Online-Casinos mit deutscher Lizenz sind seriös. Sonst hätten sie die deutsche Lizenz nicht erhalten. Allerdings existiert bei diesen Casinos die sogenannte 1€-Spin-Regelung. Diese besagt, dass du maximal einen Euro pro Spin setzen darfst. Zudem gibt es divese weitere Einschränkungen wie ein 1.000€ Limit.

Sind Casinos ohne deutsche Lizenz unseriös?

Nein! Es gibt viele Online-Casinos ohne deutsche Lizenz, die seriös sind und ein klasse Casino-Erlebnis bieten. Casino-Lizenzen gibt es zum Beispiel auch aus Malta oder Curacao. Hier gibt es viele hervorragende Casinos mit attraktiven Casino-Boni und einem ausgezeichneten Spielangebot.

300% Bonus bis 1.200€+300 Freispiele

X
BonusCheck365
Logo
Enable registration in settings - general